Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Axel_G

Fortgeschrittener

  • »Axel_G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Reutlingen

Beruf: IT-Mitarbeiter

  • Nachricht senden

1

02.09.2017, 22:21

Zurück von LED (Eheim) aud Röhren

Hallo,
heute oder morgen wird mein kleineres 300 L Becken wieder umgerüstet auf Röhren.

Grund 1:
Ich möchte meine Fische in natürlichen Farben sehen. Zurzeit diese bescheuerten LEDS (Typ "plants") von EHEIM drauf.
Weiße LEDs, unterbrochen alle 20 cm von 2 x Blau und 1 x Rot. Bin auf einer Messe drauf reingefallen auf diese idiotische Kombination.
Zuhause las ich dann was mit 11000 K "auch für Korallen geignet.... " und das auf einer Süsswasser-Aquarienleuchte!

Grund 2:
Ich möchte wieder feinfiedrige Pflanzen wachsen sehen.

Fazit:
Auf dem großen Becken hab ich LEDAquaristik mit 3 Lichtfarben selbst zusammengestellt, hat aber auch 100te von EUR gekostet.
Farben sind gut, aber feinfiedrige Pflanzen wachsen nicht mehr.
Beim kleineren Becken mit der unglücklichen EHEIM-Kombination hat es nur Nachteile gebracht.

Freue mich auf Diskussion, bin ziemlich gefrustet!

MfG
Axel
Man sollte nie Böswilligkeit vermuten, wo schlichtes Unvermögen eine hinreichende Erklärung sein könnte (Napoleon Bonaparte).

Beiträge: 1 582

Wohnort: 44267 Dortmund

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

2

02.09.2017, 23:11

Hi Axel,

ich habe mein Meterbecken auf LED umgerüstet. Meine sind von LED-Aquaristik, zwei Leisten in den Lichtfarben Sky und Sunset. Ich kann bei feinfiedrigen Pflanzen jetzt nur von Hornkraut sprechen aber das wächst sehr gut. Ansonsten habe ich noch Cryptocoryne beckettii und wendtii drin. Und Echinodorus osiris. Diese erholt sich mittlerweile wieder. Ich hatte die LED's zuvor nämlich ohne Dimmer über dem Becken und alles veralgte zusehends immer mehr. Jetzt, mit dem Dimmer ( mit ca. 1/3 Leistung ) wächst alles sehr gut. Mit diesen Lichtfarben bin ich sehr zufrieden und sie geben meiner Meinung nach auch ein sehr natürliches Licht wieder.

LG, Sabine

3

03.09.2017, 01:15

Du hast schlicht weg die falsche LED leisten für dein Becken 11000k ist einfach schon fast blaues Licht nir für seewasser gut. . Beim Süsswasser empfiehlt sich eine Kombination aus warmweiß ca. 2500k und kaltweis ca 6000k. Dann sieht es natürlich aus. Kannst Sonnen auf und unterginge simulieren und alles wächst super auch rote Pflanzen.

Axel_G

Fortgeschrittener

  • »Axel_G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Reutlingen

Beruf: IT-Mitarbeiter

  • Nachricht senden

4

03.09.2017, 17:40

Du hast schlicht weg die falsche LED leisten für dein Becken 11000k ist einfach schon fast blaues Licht nir für seewasser gut. . Beim Süsswasser empfiehlt sich eine Kombination aus warmweiß ca. 2500k und kaltweis ca 6000k. Dann sieht es natürlich aus. Kannst Sonnen auf und unterginge simulieren und alles wächst super auch rote Pflanzen.


Ja,
leider wird diese Leuchte für Süsswasser-Pflanzenbecken empfohlen.
MfG Axel
Man sollte nie Böswilligkeit vermuten, wo schlichtes Unvermögen eine hinreichende Erklärung sein könnte (Napoleon Bonaparte).

5

06.09.2017, 09:16

Hallo,

ich habe über meinem 1,60m x 0,50 x 0,65 die 43 Watt daylight Variante. Vor einiger Zeit habe ich das ganze noch mit einer 16 Watt plants Variante ergänzt.

Den Pflanzen tat das sichtlich gut und die Rot- und Blautöne der Fische wirken jetzt auch besser als vorher, aber nicht unnatürlich...

Alleine die plant Variante wäre mir auch zu unnatürlich. Sind vom Licht ähnlich den früher weit verbreiteten Lumorflor Lampen, wenn mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt. :)

Grüße Sven

Ähnliche Themen