Beiträge von Jorschi

    Hallo Jana,
    das klingt ganz sehr nach Infusorien. Entweder aushungern lassen (kenne aber deinen Fischbesatz nicht).
    Oder doch mal eine UV-C Lampe anschaffen. Da gibt es schon so Mini Dinger für in die 20 €.

    Hallo Frank,
    na das läuft ja super...


    Als ich etwas später aufgestanden bin, lagen ca. 50 kleine Larven schwanzwedelnd im Kasten.


    Jorschi : Manja freut sich ein Loch in den Bauch! :-)

    Das glaube ich gerne. Die Manja als Hebamme :D .
    Die Aufzucht sollte für Euch ja ein Kinderspiel werden. Viel Glück...

    Hallo,


    Blöde Frage, aber also ist die Leistung die Gralla bspw. angibt nicht die Menge an Wasser die ich mit dem Harz insegsamt entsalzen kann, sondern die Menge Wasser die ich innerhalb eines Tages in etwa duch die Anlage laufen lassen kann?


    Der max. Durchfluss ist in Liter je Stunde angegeben. Die maximale Standzeit bis zur Regeneration ist bei den verschiedenen Harzen in Härtelitern angegeben und somit von deinem Ausgangswasser abhängig. Harteliter / Wasserhärte = Nutzmenge


    Am besten mal richtig hier einlesen. Da sind viele Infos auch zur Harzauswahl zu finden.

    Die Angaben zum max. Durchfluss bekommst du beim Hersteller.
    Meine Gralla darf max. 60L/h . Ich habe sie mit einem Durchflussbegrenzer auf 40 L/h eingestellt und bekomme Wasser mit 0-2µS raus. Habe aber einen Vollentsalzer mit 2 Säulen.

    Hallo,

    Allerdings ist mir ein Punkt nicht so ganz klar, bei den größeren Entsalzern kann ich fast 1:1 fahren, heisst so schnell ich das Wasser einlaufen lasse, so schnell kommt es auch wieder raus, oder nicht?

    Bei Teil-oder Vollentsalzersäulen gibt es kein Abwasser. Alles was zum Anschluss rein geht kommt zu 100% wieder am Ablauf raus.
    Wenn ich meinen Entsalzer länger nicht benutzt habe lasse ich allerdings das erste Volumen der Säulen zum spühlen weglaufen. Das ist das einzige Abwasser...

    Hallo,
    wenn das Weibchen gelb und aggressiv ist hat es bestimmt schon ein Gelege. Wenn die Streitereien nicht aufhören würde ich nur das Weibchen im Becken lassen. Sie kann dann in Ruhe die Jungen führen. Wenn Du denn welche großziehen möchtest?
    Bei einem kleinen Becken gibt es auch meist Streit mit dem Männchen.


    Ach so... Du hast Apistogramma cacatuoides ;) da hat sich ein "Dreher" eingeschlichen.

    Hallo,
    ich habe auch schon viele Sorten getestet.
    1. Versuch: 425g Dose von Aquakultur Genzel; da war ich sehr zufrieden
    2. Versuch: 425g Dose von Aquakultur Genzel (etwa 1 Jahr später bestellt) das war nicht so toll
    3. Versuch: 454g Dose von Original Bio Natural; naja....
    4. Versuch: ein befreundeter Aquarianer hat mir eine 425g Dose von AquaHobby geschenkt, weil bei Ihm nichts geschlüpft ist. Bei mir ist da auch kaum eine Nauplie geschlüpft.
    Nun habe ich die letzte Zeit immer die 550g Tüten von Artemia-Koral und bin recht zufrieden.Es sind zwar immer ein paar ungeschlüpfte dabei, aber Preis-Leistung finde ich gut. Die Eier kommen aus Russland.

    Hallo Frank,
    schön das die Kleinen so gut wachsen.
    Super Bilder...

    Ich melde schon mal Bedarf an. :whistling:

    Ich würde die Art auch gerne Pflegen...Gibt es schon einen "Plan" zur Arterhaltung?
    Bist Du im AKZ? Ich habe leider zur Zeit keinen Zugriff auf die Mitgliederliste, da mein Hauptrechner defekt ist.

    Hallo Gerhard,
    ich habe seit dem Frühjahr zehn Tiere in meinem Gartenteich schwimmen. Sie sind gut gewachsen und werden bald in den Keller umziehen.
    Sie überwintern dann in einem 2,5 m³ Behälter mit zwei Kois.
    So richtig bunt sind sie im ersten Jahr noch nicht geworden. Auch konnte ich noch keine Geschlechter unterscheiden.
    Mal sehen wie sie beim abfischen aussehen. Ich mache dann mal Bilder...


    Anbei mal ein Bild vom Mai diesen Jahres beim Einsetzen der kleinen Racker.