Beiträge von Jimbei

    Konnte noch nicht Antworten, jup die kostet neu 75-80 Euro. Wer garantiert auch, dass die in den 3 Jahren richtig gelagert wurde? Davon abgesehen ist die auch viel zu klein.


    Werde mir wahrscheinlich die Osmotech Profi zulegen.

    Na und..klappts :-)

    VG Monika


    Noch nicht, habe letzten Samstag nochmal WW mit Regenwasser gemacht, weiter abwarten. Mit destilliertem Wasser hat es ja klappt.


    Zitat

    Echt wundersam ist allerdings dein PH Wert. Ich habe sonst (außer viel Blütenstaub) nie etwas anderes als zwischen 6-7 bei Regenwasser gemessen. Egal wo es aufgefangen wurde (wo ich gewohnt habe) oder in welchem Behältnis. Dank 15.000 Liter Zisterne und ein paar Gewittern kam ich auch mit dem Wasser durch diesen Sommer.

    Mit dem PH von 9 stimmt bei dir vielleicht etwas nicht mit dem Auffangbehälter. Ein von 6,5 mehr als 0,5 abweichender Wert bei Regenwasser kann eigentlich nicht sein.


    Weis auch nicht wiso das so ist, sind ganz normale IBC Tanks, vielleicht von der Dachrinne (Metall) oder vom Dach (Eternitplatten).

    Hallo,


    kleines Update, letzten Samstag habe ich in einem Becken 50% WW mit Regenwasser gemacht, direkt aus dem Fass ohne Aufbereitung, abwarten.



    Außerdem hatte ich bereits vorab auf einen Tip hin in einem anderen Becken 2x 30% WW mit destilliertem Wasser gemacht mit Abstand 2 Wochen, nun schwimmen Nachzuchten.

    Hallo,


    Denn PH hab ich bereits erfolglos auf 5 reduziert, kein Nachwuchs. Daher nun die Idee mit dem Regenwasser wegen Leitwert und sehr weich. Torf usw. hatte auch nichts gebracht.

    Ist die erste Sorte von denen ich noch keine Jungen bekommen habe.


    Vor 2-3 Wochen hatte ich überall PH 9 , der eine ist nun bei 7-7,5, aber mir geht's eher um den Leitwert, PH senken geht ja gut.


    Werde das wohl erstmal testen und mir ein eigenes Leitwertmessgerät zulegen, Tip?

    Hallo,


    danke schonmal.


    Ist so ein Filter nötig, in erster Linie will ich mit dem Regenwasser ausprobieren, ob ich dadaurch endlich mal Nachwuchs von meinen Ap. bitaeniata erhalte.

    Hallo,


    ich würde gerne Regenwasser zum WW bei meinen Zwergbuntbarschen nutzen. Nutzen könnte ich welches vom Hausdach, das in 2x 1000L IBC Container läuft.


    Habe das heute mal begutachtet, raus kommt es klar und sauber, wie aus dem Hahn, Ph war bei 7,5 Leitwert bei 76 bzw, Ph 9 und Leitwert bei 54.


    Könnte ich das einfach so nehmen, sollte man es irgendwie Filtern?

    Habe jetzt einmal mit Tremazol behandelt und die Fische verhalten sich wieder normal, gut sind noch etwas scheu und schreckhaft aber wird schon.


    Habe auch versucht noch was zu kaufen, aber leider nirgends mehr bekommen. Gibts Alternativen?

    Hallo,


    Werde versuchen alle Schnecken rauszufangen. Tremazol habe ich da, kann aber erst am Wochenende behandeln, laut Anleitung ist nach 6h ein großer WW nötig, geht daher nicht eher.


    Auf der Seite von Aquarium Münster steht übrigens, dass Praziquantel ab März 2018 verschreibungspflichtig ist.

    Hallo,


    danke schonmal, WW habe ich Samstag nochmal gemacht 80-90%, habe eben auch mal wegen Schuppenwürmern gesucht, könnte sein, ein paar Schuppen stehen leicht ab bzw. sehen etwas trüb aus.


    Hatte die Fische rausgefangen und dann das Becken ein paar Tage ohne laufen lassen und die Temperatur für die Barsche erhöht, dann nach einem WW die Fische ins Becken gesetzt. Bisher hatte ich nie Probleme wenn ich mal Fische umgesetzt habe.

    Hallo,


    ich wollte meinen Nachzuchten von Smaragdprachtbarschen etwas gutes tun und habe sie in ein größeres Becken (112L) umgesetzt, doch das scheint ihnen nicht zu gefallen. Anfangs standen sie immer zusammen in einer Ecke des Beckens, dass hat sich gebessert, aber es werden Flossen geklemmt, häufig an Gegenständen gerieben und vorallem seltsame Zuckungen.
    Habe sowas noch nie gesehen, im Becken waren vorher Guppys und Panzerwelse, hier keinerlei Probleme. Bin etwas ratlos, von denen vielleicht was eingefangen (Würmer?) Zum besseren Verständis habe ich noch ein kurzer Video gemacht.


    Klick

    Danke für die Antworten.


    Also speziell zu den Golden Gate Artemia gibts keine Erfahrungen?


    Artemiafarm ist super, da bestelle ich sonst auch, aber die haben derzeit keine schwarzen Mückenlarven und diese Saison bekommen Sie auch keine mehr. Außerdem will ich auch nicht bei 2 Shops bestellen.

    Hallo Zusammen!


    ich wollte demnächt mal Frostfutter bei Sandfort bestellen, schwarze und weiße Mückenlarven wollte ich mal probieren, aber auch Artemia.


    Habt Ihr da aktuelle Erfahrungen zur Qualität, z.B. bei den Artemia, die haben normale und Golden Gate, letztere sollen ja mittlerweile nur noch schlecht sein?


    Hi,
    ich nehme auch Wasserstoffperoxid, leider habe ich nur noch wenig 30%iges, denn wegen den "vielen Bombenbauern" ist die Abgabe an Privatpersonen nicht mehr gestattet.
    VG Norbert


    Hallo Norbert,


    seit wann ist das denn so, habe ich noch nichts von gehört?


    Ich musste damals (2 Jahren?) meine Adresse in ein Nachweisheft eintragen und unterschreiben.