Beiträge von crazyNeon

    Guten morgen :)


    ich bin kein Düngerexperte, das schonmal vorweg ;) EasyCarbo ist so eine Sache, da streiten sich die Geister! Bei mir kam es durch den CO2 Dünger zu einer recht starken Algen bildung, ein Phänomen das ich auch von anderen grhört habe! Aber vielleicht, liegt es an falscher Anwendung?
    Ich nutz jetzt den ProFito (auch von EasyLife) und bin damit zufrieden! Allerdings dünnge ich nicht Wöchentlich wie angegeben und bisher sprießen die Pflanzen munter vorsich hin!

    Hallo,


    ich würde mir das ganze mit den 50 Rotkopfsalmlern erst mal angucken, die sind ja sehr schwimmfreudig! Wenn da noch Barsche und Wesle mit rum paddeln könnte das schon ein schönen Besatz sein!

    Hallo,


    Oto´s und Pflanzen sind kein Problem! Die Guten sind vorrangig Aufwuchsfresser und interessieren sich daher für die dünne Schicht an Bakterien etc. (auch frischen Algen) auf den Pflanzen, Wurzeln etc. aber idR nicht für die Pflanzen selber :)

    Hallo Margit,


    es soll letztendlich auf ein Paar raus laufen, hab jetzt eine 5er Gruppe von der dann 3 Stk wieder abgegeben werden wenn es dann soweit ist!
    Ich hoffe solange halten sich die innerartlichen Aggressionen noch im Rahmen :)

    Hi,


    danke für eure Antworten! margit : tolle Tiere!


    Ja wie Cichla/Basti schon schrieb waren noch andere Skalare mit roten Augen im Becken, allerdings waren die etwas anders gefärbt, ausgeprägterer und intensivere Streifen und röterer (oder roterer?) Rücken. Als ich Sa. da war, waren da meine ich noch weniger drinne als gestern und der Herr hat auch was von "dazu gesetzt" genuschelt als ich über die Augenfarbe diskutieren wollte :thumbdown:

    Hallo werte Forengemeinde,


    vielleich könnt ihr mir bei der Bestimmung dieses Skalares weiterhelfen!?
    Angeboten wurde die Gruppe als Rotrücken Skalar bzw. Pterophyllum scalare "manacapuru", ist da was dran, kann das hinkommen?
    Die Tiere haben schwarze Augen, keine rot Spuren und sind momentan zwischen 12 - 14 cm hoch.


    Besten Dank :-)/~


    [gallery]3405[/gallery]

    Hi Scanner,


    auch dir besten Dank für die Info! Ich hatte irgendwo eine 27°C gelesen, aber ich verlass mich dann lieber auf deine Aussage... Dann nehm ich lieber vorläufig Abstand von der Art, irgendwann hab ich meinen Aquarienkeller wo dann mal Platz für die seinen wird...
    Schade sind wunderschöne Tiere!

    Hallo Jeannot,


    sehr Interessant deine Erfahrungswerte, danke! Pflanzliche Nahrung gibt es natürlich in Form von Gemüse, Tabletten etc.!


    Ich hatte mir so 15 Tiere vorgestellt, dazu noch ein Pärchen Ancistrus sp., eine Gruppe Corydoras und halt erstmal 5 Skalare bis sich hoffentlich ein Paar gebildet hat. Das Becken ist 120x50x50 mit recht flachem Bodengrund.


    Wenn H. anisitis zu lebhaft ist sollte ich vllt noch mal drüber nachdenken und doch zu meiner jugendliebe den Fahnen Kirschflecksalmler wechseln... Aber die sehen schon sehr schick aus :rolleyes: Wieso hab ich nur so wenig und so kleine Becken ;(

    Hallo Claus,


    danke für die Infos! Das mit den Pflanzen hatte ich auch schon gelesen. Mein BEcken besteht allerdings fast nur aus Steinen, Holz und Laub von daher sollte das nicht allzu problematisch sein :whistling:


    Das friedliche Verhalten gegnüber anderen Arten hört sich ja schonmal gut an! Hyphessobrycon anisitis... gut zuwissen :) Da hatte ich wohl eine etwas ältere Quelle...


    Dir auch noch einne schönen Nachmittag!

    Hallo werte Gemeinde,


    ich liebäugel mit H. caudovittatus, meine aber gelesen zu haben das die auch gerne mal an Flossen anderer Mitbewohner knabbern. Ist da was dran? Nicht das nachher was ab ist... (ok der war schlecht :S )
    Ich würde die gerne mit P. scalare "manacapuru" zusammen halten, aber sowohl die Salmler als auch die Skalare sind noch Zukunftsmusik... Vorläufig bin ich noch in der Abstimmphase! ;)


    Schon mal jetzt Danke für eure Hilfe!

    Hi,


    auch wenn das hier schon ein paar Tage alt ist, B. coeruleus ist wie schon gesagt ein Synonym für B. splendes, allerdings wurde meines Wissens Brochis zu Corydoras überführt und C. splendens wäre jetzt richtig! Also lag der Händler garnicht so falsch ;)
    Ich hoffe ich hab da jetzt nichts durcheinander geworfen :whistling:

    Hallo,

    Das ist ne Frechheit! Hier solch schöne Bilder reinstellen und in nem anderen Fred munkeln, daß NZ schon auf dem besten Weg sind...

    ein Schelm wer böses denkt :whistling:


    Wir hatten tatsächlich Fotos von den NZ gemacht, des verkaufes wegen und wo wir schon mal dran waren boten sich die Großen dann halt auch an... Allerdings ohne der Marketing-Hintergedanken. ^^ 
    Zu den NZ´s sagt Cichla sicher noch was!

    Hallo,


    gestern haben Basti (Cichla) und ich ein Fotoshooting mit seinen Geophagus neambi veranstaltet.
    Es gibt sicher noch ein wenig Verbesserungspotenzial, aber für die ersten versuche waren wir schon ganz zufrieden, was meint ihr?


    [gallery]3385[/gallery]

    Hallo Mark,


    Kho Chang ist super! Im innern der Insel wimmelt es in den Bächen nur so von Fischen! Welche Arten weiß ich leider nicht, einige sahen aber sehr nach Channa aus... War da einen Tag mit einem Guide auf Tour, hat sich gelohnt!


    Viel Spaß!