Beiträge von N@bby

    Hallo Stefan,


    Ich hatte mal einen dreier Trupp Erythrinus Sp. Peru.


    Es sind super interessante, sehr neugierige und Wunderschöne Fische.


    Mit ihrem einzigartigen Lauer verhalten, haben selbst Großcichliden Respekt vor ihnen.


    Zurecht wie ich nach einer gewissen Eingewöhnungszeit feststellen musste und sie anfingen, an deutlich größeren Parachromis dovii und Cichlasoma salvini zu naschen...


    Absolut nichts für Gesellschafts Aquarien und bitte keine zwei Männchen zusammen!


    Das geht ebenfalls unter Garantie böse aus...  :pinch: 

    Hallo,


    den Sakret kenne ich leider nicht, aber ich habe heute einen 25 Kilo Sack "Sahara" Spielsand beim Bieber gekauft.


    Dieser hat für meinen Geschmack eine super Färbung, ist nicht zu fein und war beim waschen schnell Lehm frei. :thumbup:


    Eventuell hat dein Sand den Aufdruck "nicht Aquarien tauglich" erhalten, weil er Flammen getrocknet wird oder wie sich das Verfahren auch immer nennt...

    Hallo,


    Moorkien Wurzeln bilden im schlimmsten Fall über Monate einen Bakterien Rasen und / oder färben das Wasser gelblich.


    Bakterien Rasen wird von vielen Welsen, Schnecken und Garnelen gerne gefressen.


    Die Stoffe, die das Wasser eine Zeit lang gelblich verfärben, Steigern das Wohlbefinden deiner Pfleglinge.


    Bei anderen Wurzeln, Treibholz, Ästen etc sollte man ein wenig aufpassen, dass keine Giftigen Säfte im Holz enthalten sind, das Produkt nicht dunkel und riechbar Fault und nicht zu viel auf einmal, da immer Stoffe im Holz oder der Wurzel abgebaut werden und deswegen "schnell" übermäßig Sauerstoff zehren können.


    "Moorkien Wurzel" sind aber in der Regel sehr Nährstoff arm, so das man sich keine Gedanken machen muss.

    Hallo Mike,


    ich finde das Becken sehr gelungen, obwohl es Rochen typisch recht wenig Dekoration enthält. :thumbsup:


    Weitere Großbecken? Hast du im Lotto gewonnen? :D


    Dann freue ich mich schon auf die nächsten Projekte, wie sich dieses Becken entwickelt und vor allem auf viele schöne Fotos! :)

    Hallo Mike,


    die Anzahl der Becken sowie deren Größe und Besatz sind echt Top und beneidenswert. :thumbup:


    Welche Art von Astronotus Pflegst du denn und heizt du die Becken etwa alle mir Strom!?

    Hallo zusammen,


    ich befürchte, dass es bei einem relativ großen Becken aus Holz das mindestens ein Mal umgestellt werden muss und durch das stetig arbeitende Holz recht schnell zu Rissen im Harz kommen kann.


    Eventuell wäre eine Kombination aus erst Harzen und dann Beispielsweise mit Impermax versiegeln möglich, aber ob Impermax dann auf dem Harz gut hält!? Ich vermute eher nicht.


    Ja, bei so viel Erfahrung wäre es wirklich schön wenn sich Fisker melden würde. :thumbup:

    Hallo zusammen,


    unter dem Suchbegriff Gipskarton habe ich leider nichts gefunden Bernd. Der Aquarien Bauer ist mir bekannt, der eigentliche Plan war ja auch Mal von ihm eins fertig zu beziehen... Nur gibt es eine große Opti White Scheibe, die ich und ein Freund nach Möglichtkeit gerne verwerten möchten.


    Richtig Volkmar,


    das "Fundament" ist nicht ganz unwichtig bei fast 2000l, an diesem wird auch nicht gespart werden.


    Hallo Sascha,


    bist du ein wenig vertaut mit den Produkten? Zu welchem würdest du mir raten und lassen sie sich selbst verarbeiten/ privat beziehen?


    Das es so etwas auch in "professionell" geben muss, dass auch den hohen Anforderungen der Industie gerecht wird, habe ich mir schon gedacht aber einfach nicht gefunden... Vielen Dank! :thumbup:

    Hallo,


    Wo steht denn das ich Boots Lack fürs Aquarium nutzen möchte!?
    Naja sind zumindest alle drei auf PU Basis. ;-)



    Vielen Dank für den Link,


    Hier wurde die Membran ebenfalls gespritzt.
    Ich werde einfach mal den Vertrieb von Rhino und Impermax anschreiben und fragen was möglich ist.

    Hallo Adam,


    Ich bin ja wirklich kein Experte, aber die Kombination aus einem lebendigen, ständig arbeitenden und recht flexiblen Holz und einem absolut unflexiblen, schnell brüchigen Material wie Harz allein oberflächlich, halte ich für sehr gewagt... :P


    GFK alleine ist auch nicht unbedingt dicht so weit ich weiß. Die richtige Verarbeitung ist jedenfalls eine Kunst für sich. ( Nicht für Mich :D ) Boots Lack z.B. ist ja so etwas wie Rhino oder Impermax.


    Morgen Viper,


    was sind denn SD Platten? Ich vermute ideal sind Sperrholz Platten, mir wurde zu Seekiefer geraten.

    Morgen zusammen,


    Nein es werden natürlich keine Siebdruck Platten.


    warum? Weil diese Beschichtung dafür gemacht wurde, dass nichts auf ihr hält und sich leicht reinigen lässt.


    Die "Vorteile" von GFK sind mir immer noch fremd Ronny, klär und doch bitte mal auf... :thumbup:

    Hallo,


    wo liegen denn deiner Meinung nach die Vorteile gegenüber einer Dauerelastichen Versiegelung bei einem HOLZ BECKEN?


    Das ich bestimmt nicht zu Hause, sondern im Betrieb an Kabinen mit Absaugung versiegele steht doch da.


    Nein Panaques sind nicht geplant und muss ich auch nicht haben.

    Nabend zusammen,


    bei mir im Betrieb haben wir ein 30 Bar Druckluft Netz und große Kabinen mit Absaugung. Werde die Tage mal den Hersteller anschreiben.
    Wenn man so eine absolut Nahtlose, homogene Beschichtung aufbauen kann, habe ich keinerlei Zweifel, dass solch ein Becken ewig dicht bleibt. Fraglich ist ob sich die ganze Arbeit überhaupt lohnt, oder die Aquarien Bauer ein unschlagbares Angebot machen können.
    Vielen Dank Mike, werde ihm morgen eine Anfrage schicken. :thumbup:

    Hallo zusammen,


    Erstmal vielen Dank für die vielen Informationen. Ich bin mich noch am einlesen und warte auf die Angebote von Zwei Aquarien Bauern.
    Wenn es ein Holzbecken wird, dann nur eins mit Metallrahmen. Damit bin ich erfahren und bevorzuge auch das Einkleben der Platten. Ein Schreiner schraubt natürlich lieber ;-).


    Rhino Linings wird scheinbar nur von lizenzierten Firmen angeboten und lässt sich nicht selber machen. Dementsprechend kostet das ganze dann auch...


    Also wenn dann Impermax und im "Viper Stil" - beschichten - einkleben - und nochmals Nahtlos beschichten.


    Lässt sich Impermax eigentlich auch sprühen und welche Zusätze sind sinnvoll?

    Hallo Thommy,


    Die Links sind wirklich sehr informativ und aufschlussreich, vielen Dank :thumbup:


    Ja ich weiß nicht wovor ich mehr Angst habe und wo mehr Risiko eingehe...


    Ein solch sperriges, schweres und empfindliches Glas Aquarium muss ja auch irgendwie transportiert werden.


    Außerdem werde ich wohl oder übel, die Hälfte vom Jahr mit Strom heizen müssen. Und ich weiß noch aus Terrarien Zeiten, wie unfassbar gut ein Holz Terra isoliert und bei den stetig steigenden Energie Preisen nicht ganz unwichtig.


    Das verlinkte Angebot ist natürlich ein super Schnäppchen! 8o 
    Hat zufällig jemand Erfahrung mit diesem Anbieter?

    Hallo zusammen,


    ich möchte meinen Astronotus ein Art Becken gönnen.


    Es soll ein Holz Becken von einem Winkelstahl Rahmen eingefasst und um die 270x90x80cm groß werden.
    Unsicher bin ich mir bei der Versiegelung. Was sind die Vorteile beider Fabrikate und wo die Schwächen?


    Und dann etwas grundsätzliches...


    1. - Erst die Platten versiegeln, dann einkleben und womit?


    2. - 0der erst das Becken fügen, kleben und dann in einem beschichten?


    Vielen Dank im voraus.