Ok - das Aquarium ;-)

  • Ein Aquarium für die neue Supergalerie für Aquarien? 0

    1. Ja, natürlich dafür. (0) 0%
    2. Nein, das geht besser. (0) 0%

    Hier nun für die neue Galerie mein 1. Versuch, quasi der 2. Versuch nach Jorschi ;) :


    ga4.jpg

  • N'Abend,


    auch hier für ein klares ''Ja!''. :-)/~

    Liebe Grüße Nikolas aus dem Saarland :thumbsup: 



    _____________________________________________________________________________________________


    Das einzige was wir Aquarianer gemeinsam haben ist ein Kasten aus Glas.Alles was danach kommt ist einzigartig. 


  • Guten Abend, Jana ! Auch von mir ein klares JA, tolle Urwald-Kulisse :thumbup: Viel Freude damit, schönes Wochenende, Claus.

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Hallo Jana,


    auch von mir hier wieder ein Ja!
    Die Komplettansicht des Aquariums ist sehr gut. Die Einrichtung und Bepflanzung natürlich auch.


    Der helle Bildoberrand bringt leichte Abzüge, aber ohne den gäbe es ja keine Komplettansicht. :D

  • Man sollte sich hier einig werden, ob das Augenmerk auf Gestaltung und Einrichtung des Aquariums,oder aber auf die Qualität der Ablichtung Letztgenannten gerichtet ist- was letztendlich die Bewertung ausmachen sollte.


    Da wäre das Fotografie-Forum für die hier gezeigte Begeisterung sicher der falsche Platz... :whistling:

  • Moin,
    dies ist ein Aquaristik Forum. Hier steht das Aquarium im Vordergrund und nicht das Fotografische können. Ich finde, dass dir die Einrichtung hervorragend gelungen ist, daher auch von mir ein Ja!
    Manchen Leuten kann man es anscheinend Fotografisch nicht recht machen.
    Klar sollte das Foto scharf sein und nicht zu hell, aber mit den Ansprüchen kann man es auch übertreiben!

  • Moin,
    trotzdem sollte man es nicht übertreiben mit den Forderungen.
    Schließlich setzt es ja eigentlich vor raus, dass man eine Top Kamera hat und ein Profi Fotograf ist. Da trauen sich Leute wie ich nicht Bilder von ihren Becken und deren Bewohnern zu posten.

  • Hi,


    ... jeder hat doch so seine Methode zu einer Bewertung zu kommen.
    Der eine macht es aus dem Bauch heraus, der andere bildet zunächst eine A- und eine B-Note.
    Ich denke, wenn mehr Bilder in der Galerie sein werden, wird auch leichter einen gemeinsamer Maßstab zu finden sein. Aller Anfang ist eben schwer.


    Das Becken gefällt mir ausgezeichnet. Fototechnisch könnte das Bild etwas besser sein.
    Ich stimmte für JA.


    Viele Grüße
    Elko

  • Guten Abend Fisker,


    ich setze mich gerne mit konstruktiver Kritik auseinander, aber so Geschmacklosigkeiten, denke ich, müssen nicht sein. Weiß nicht, wo dein Problem ist, dass du das so sagen musst. Kann mich nicht erinnern, dir so mal entgegen getreten zu sein. Jeder hat das Recht, Verbesserungsvorschläge zu bringen. Gern nehme ich mir so etwas auch an, wenn man mir es ordentlich erklärt. Hier gibt es nichts zu gewinnen, ich sehe jeden Tag mein Aquarium, es muss nicht in die Supergalerie und es könnten ja auch einfach ein paar mehr mit diese neue Kategorie beleben, anstatt ohne vorher nachzudenken irgendwelche unkonstruktiven Dinge hier reinzuschmeißen.

  • Frage an die Mod's - ich hab das in diesem Thread/Forum irgendwie glaub ich, nicht ganz gecheckt -
    geht es hier um ne SuperGalerie für superschöne, tolle Becken, wo abstriche in der Quaität des Fotos gemacht werden dürfen
    oder geht es hier um supertoll fotografierte Becken, wo es um die Fotografie geht aber das Becken möglichwerweise nicht so ganz wichtig is
    oder muss in dieser Galerie beides absolut top sein ?


    Ich find Janas Aquarium nämlich stark "traumhaft" Benotungs-gefährdet :thumbsup: , das Foto aber von der technischen Seite ein klein wenig veresserungswürdig,
    was aber mit einem richtigen Fotobearbeitungsprogramm sehr leicht zu korrigieren wäre (Belichtung im hellen Bereich oben, Geradestellen des Sandes, den Bildrand passend zuschneiden)
    und insgesammt nur 5 Minuten dauern würde.
    Dann wärs in beiden Kategorien sofort top.
    Wenn aber jemand kein Fotobearbeitungsprogramm zur Hand hat, scheidet er sofort aufgrnd solcher Kleinigkeiten aus, was och sehr schade finden würd.
    Für mich gehts hier eher um ne SuperGalerie für SuperAquarien.
    Ich find' , es sollt' keiner benachteiligt werden, der kein Fotoprogramm hat.


    Ach ja, Jana ;) von mir ein klares JA :thumbsup: das Becken is spitze (Neid), die fototechnischen Kleinigkeiten sind / wären in null komma nix behoben (ohne ein neues Foto) ;)

  • Hallo Jana


    Ich habe auch mit Ja gestimmt..... auch wenn es oben ein wenig hell ist. Pflanzen brauchen Licht zum wachsen :) .


    aber Fisker hat nicht ganz Unrecht.


    Seht euch mal die anderen Bildervorschläge für die Super-Galerie und deren Kommentare an. Da geht es immer um, zu dunkel, zu unscharf, aus dem Fokus usw....


    Ich schaue halt ehr auf die Fische oder auf die Becken, die Fotoqualität ist für mich zweitrangig.


    Deshalb für dieses schöne Becken ein JA :thumbsup:

  • Hallo zusammen,


    an erster Stelle erstmal Danke :)


    Zur neuen Kategorie allgemein: ich war sehr hin- und hergerissen, ob mein Aqaurium so perfekt abgelichtet sei, um einen Versuch davon hier einzustellen. Zum einen wurde es an mich heran getragen und zum anderen ist es schade, wenn hier eine Kategorie neu aufgemacht wird und die Beteiligung bleibt fast ganz aus. Ich habe versucht, die Regeln für diese Kategorie herauszulesen, aber Tom R. schrieb ja, es ist schade, wenn die Gesamtansichten schöner Aquarien in den Tiefen des Forums verloren gehen. Daraus stand für mich fest, das Becken muss gerade fotografiert sein (Tom, wir kommen später noch zum Sand ;) ) und chic eingerichtet. Und natürlich nicht verwackelt ;) Und somit habe ich dann doch den Versuch gewagt. Ob und inwieweit ein Bild bearbeitet sein darf, das ist mir nicht klar und ich habe mir nicht getraut, weiter daran rumzudoktern, weil ich dachte, das verstößt gegen die Regeln.


    Zu den Bedingungen: ich bin eine der wenigen, die noch zwei ganz normale Neonröhren obendrüber hat. Nix ESL oder LED. Es ist sehr hell, besonders da oben wo die strömungsstärkste Stelle ist. Da halten sich auch keine Schwimmpflanzen gut an der Stelle. Zum Vergleich nochmal das Aufzuchtbecken mit ESL obendrüber, was viel dunkler ist:


    128l14.jpg


    Kein Vergleich zu meinem Stubenaqaurium.


    Ich fotografiere (oder besser gesagt quäle mich ab) mit einer alten/verbrauchten Kamera. Die Fotostrecke der Eientwicklung z.B. hat mich extrem viele Versuche und Nerven gekostet, weil der Makromodus mal geht und dann wieder nicht. Da muss ich die Kamera eine Stunde liegen lassen und dann nochmal versuchen, ob sie mitmacht. Ich besitze also keine Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven. Es macht mich daher auch traurig, wenn ich z.B. so einen Satz lese wie von Greg: "Da trauen sich Leute wie ich nicht Bilder von ihren Becken und deren Bewohnern zu posten." Dann wird die Galerie wirklich zu einem reinen "Club der SRL-Kamera-Experten".
    Es sind hier sicher viele Aquarianer, die sich, weil sie noch Schüler, Auszubildende oder auch Rentner sind, eine entsprechende Ausrüstung einfach nicht leisten können. Sie haben aber wundervolle Aquarien, die es sicher verdient hätten, in diese Kategorie aufgenommen zu werden, wenn das Aquarium gerade fotografiert wurde, nicht verwackelt ist etc. Ich persönlich würde mir wünschen, dass sich hier mehr trauen und diese Galerie nicht so leer bleibt. Völlig unabhängig davon, ob mein Bild da rein gehört oder nicht.


    So, nun zu meinem Fotoprogramm: ich habe PhotoImpact 10. Früher hatte ich die 5 und das Upgrade 10 drüber. Auf Windows 7 konnte ich nur eine 10er Vollversion aufspielen. Da fehlen leider viele Funktionen zu den Vorgängerversionen. Z.B. kann ich nicht mehr einstellen, um wieviel % ich das Bild beim Abspeichern komprimiere. Das macht das Programm alleine und irgendwie. Meist ärgere ich mich hinterher, dass die Qualität darunter gelitten hat und die Details nicht mehr so schön sind wie im Original. Bearbeiten kann ich aber z.B. helle Flecken, aber ist denn das regelkonform?


    So, nun noch zu den Vorschlägen von Tom. Ich habe das Aquarium genau an den Rändern ausgeschnitten. Meinst du, ich soll lieber die Abdeckung und so mit drauf lassen auf dem Bild? Und die Kiesblende? Mit dem Sand das ist so eine Sache, der ist in natura schief. Vorne links wohnt ein L 333, der die ganze Nacht am Graben ist und den Bereich dort komplett tiefer gelegt hat. Ich hatte bei jedem Wasserwechsel alles wieder gerade gemacht, nach einer Weile dann aber resigniert. Er (bzw. sie) buddelt es sich in null komma nix wieder für sich zurecht. Keine Chance 8o


    Am Ende zu Dirk: danke, dass du trotzdem mit Ja gestimmt hast. Nur welche anderen Bildvorschläge meinst du? Es gibt doch erst eines - von Jorschi-Jörg. Mehr nicht. Schwer sich zu orientieren.


    Und ganz zum Schluss: auch wenn es das Bild von den Stimmen her schaffen würde, die Mods sich aber einig sind, da muss nun doch nochmal was an den Regeln aufgestellt/ergänzt werden, darf es auch wieder rausgenommen und mir ein neuer Versuch "aufgenötigt" ;) werden.

  • Hi Benni,


    eigentlich stand das Stativ genau davor. Es kann aber sein, dass doch ein kleiner perspektivischer Fehler durch nicht genaue Justierung entstanden ist. Von welcher Seite, kann ich selbst nicht richtig erkennen.


    Das Stubenaquarium hat aber ein Nein von dir. Du meinst sicher das Schlafstubenaquarium ;) Da gebe ich mir aber einrichtungstechnisch ein Nein, weil es nicht schön sondern nur zweckmäßig hergerichtet ist. Aber dunkel, stimmt ;)