Meine 160 L

  • Hallo Forengemeinde,


    da möchte ich nach langer Zeit nun auch mal meine kleine Fisch-Oase vorstellen. Nach eine Pause fing ich im letzten Frühjahr neu mit diesem Becken an. Heute sieht es so aus:


    aqua160.3.jpg


    Ist ein Standard 1,00 m x 0,40 m x 0,40 m.


    Technik: JBL Heizstab 100 Watt, 1 JBL Außenfilter 901 ecco, 1 JBL 500 Kreiselpumpe mit Schwammrolle innen, Beleuchtung hinten 1 Flora Glo 30 Watt und vorne eine 840er Osram 30 Watt.


    Bodengrund: Aquariensand weiß


    Pflanzen: hinten Cryptocoryne pontederifolia, Valisneria gigantea und americana, mittig auf diversen Wurzeln verschiedene Anubias u.a. coffefolia (sehr schön) und als Schwimmpflanze zur Verdunkelung Brasilianischer Wassernabel.


    Sonstiges: verschiedene Wurzeln, Regenbogensteine, Seemandelbaumblätter, Erlenzäpfchen, 1 halbe Kokosnussschale und 2 Tonhöhlen


    Besatz: 30 Feuersalmler (Hyphessobrycon amandae) , 4 Sturisoma festivum 1 W / 3 M , 2 L 387 , 1 verwittweter Apistogramma agassizii "Tefe" blau, einige Raubturmdeckelschnecken (A. helena)


    l387.3.jpg st9.jpg

  • Hallo Jana,


    da hast Du ein tolles Aquarium eingerichtet. Alles sieht sehr harmonisch aus, und wenn man sich den Besatz mit Fischen und Pflanzen anschaut, dann ist es das auch.
    Die ausgewählten Pflanzen passen sehr gut ins Gesamtbild, auch wenn Anubien dazu neigen, leicht zu veralgen.
    Ich finde, das hält sich noch sehr in Grenzen, ich könnte damit gut leben.


    Magst Du Deine Beschreibung noch etwas ergänzen? Dann erzähle uns doch bitte noch, wie die Wasserbedingungen sind und wie Deine Pflegemaßnahmen aussehen.
    Ich denke, das ist für viele noch sehr interessant. Mich jedenfalls interessiert es. :)

  • Hallo Dieter,


    wo ist eigentlich die Funktion "bearbeiten"? Es heißt natürlich Wassernabel und nicht Wasserfarn, ich kann es aber nicht ändern.


    Meine Wasserwerte:


    PH: 6,8
    GH: 3,0
    KH: 2,0
    Fe: 0,05
    PO4: 0,15
    No2: 0
    NO3: 12,5


    Ich mache aller 1-2 Wochen einen 30 %igen Wasserwechsel.


    Was möchtest du noch wissen ;-) ?

  • Hallo Jana,


    da steht doch Wassernabel, ich weiß gar nicht, was Du hast. :D 
    Was noch interessant wäre, ist die Frage, was Du an Dünger und sonstigen Wasseraufbereitern nimmst.
    Wenn man das alles weiß, dann kann man viel besser abschätzen, was das für ein Pflegeaufwand ist und warum das Aquarium so gut aussieht.

  • Hallo zusammen,


    recht vielen Dank euch. Es hat mir auch Spaß gemacht damals, das einzurichten und ich habe das alles von der Arbeit her ganz alleine geschafft :) Nur den Sand und das Becken ranschleppen hat mein Nachbar mit gemacht. Das fand ich total nett :)


    @ Dieter: ich dünge täglich (außer wenn ich es vergesse) Easy Carbo und 1x wöchentlich Voll- und Eisendünger dieser Firma. Wasseraufbereiter nehme ich keinen mehr, hatte ich nur ganz am Anfang "Tropical". Bei neu eingesetzten Tieren habe ich immer einmalig paar Vitamine und einen Löffel Heilsalz dazu gegeben.


    @ Holger: ein Schwarm Corydoras kann sehr schön sein, hatte ich auch schon. Waren mir aber bissel zu hektisch ;) und ich möchte, dass die Sturisoma irgendwann in Ruhe mal nachziehen.


    @ Bubu: ja, daran habe ich ja auch Gefallen gefunden. Zu meinem Wittwer gibt es aber z.Zt. leider keine Weibchen dazu und wenn irgendwann mal mein Projekt neue Küche verwirklicht ist, dann kommt dort ein 60er Becken rein mit irgendeiner hübschen Apistogramma-Art. Aber da lege ich mich jetzt noch nicht fest ;)


    @ Daggi: ich gebe mir Mühe mit meiner Kamera, da ist leider noch nix Neues in Sicht, obwohl sie leider immer schlechter funktioniert.

  • Hallo,


    ich habe lange Ralf's Thread mitgenutzt und schon schlechtes Gewissen deswegen und mache daher mal an dieser Stelle jetzt weiter ;) In meinem 160er befinden sich jetzt nur noch die Sturisoma festivum + und die 2 L 387.


    Hier ein paar aktuelle Bilder. Die Großen sind 3 Wochen alt, die Kleinen werden bald 1 Woche alt.


    b36.jpg b38.jpg ba4.jpg ba6.jpg

  • Ich find das Becken toll, super Fotos auch von den Sturisoma!


    Frohe Ostern

    Realnamen und/oder Initialen bitte nur in privater Kommunikation verwenden!
    Danke. :thumbup:


    „Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides.“
    Konrad Adenauer

  • Danke,


    euch auch einen schönen Ostermontag noch.


    Leider sieht das Becken nicht mehr ganz so toll aus. Durch das viele Füttern und da ich einen Diffusor aufsetzen musste und dadurch wohl null CO2 vorhanden ist, freuen sich die Pinselalgen und die Cryptorynen sind fast komplett hinüber ;( Am liebsten würde ich das 160er nur noch als (Auf)zuchtbecken benutzen und für den schönen Anblick in der Stube ein Neues stellen, aber da ich im Herbst wahrscheinlich umziehe, wäre das jetzt Quatsch erst noch. Aber so richtig weiß ich da momentan auch keinen Rat, nur es nützt ja nix, wenn die vielen Fischlein keine Luft bekommen.

  • Hallo Jana,
    ein süßes Chaos…. weiter so. Gelege Nr.5 klebt seit Freitag wieder an der selben Stelle an der Frontscheibe und Brut Nr.4 ist bei Tag 11 im AZB bei den "Großen" aus Brut Nr.3, so zusammen was über hundert….. Ok, das Sammelbecken :D läuft hier Juwel Rio 240 grade ein.


    LG Ralf


    PS, wir überlegen grade ob wir die Eltern in das Neue umziehen lassen, dann wird die Zucht einfacher.

  • Hallo Ralf,


    heute morgen klebt bei mir auf einmal Gelege Nr. 3 an der Scheibe. Langsam weiß ich auch gar nicht recht, wie das weiter gehen soll... :whistling:

  • Ja, das fragen wir uns auch grade….. :-)


    Gelege Nr. 5 versuchen wir noch durchzubringen, aber danach ist erstmal Schluss. Würde gerne die die Abdeckung des Aquariums fertigstellen. Vielleicht setzen wir die Elterntiere Später in das neue Rio, da kommt außer Panzerwelsen CW006 und den verbotenen Schnecken, nix anderes an Fischen rein.


    LG Ralf