Meine Augenfleckbuntbarsche laichen.

  • Hallo,


    Nachdem meine Meekis mich ja schon mehrfach zum Papa gemacht haben ;) ( übrigens diese Woche wieder, die hören überhaupt nicht mehr auf ), haben meine Herosse heute auch eine Aktion gestartet.
    Verkauft wurden sie mir als Peru-Buntbarsche, nehme aber an dass es Heros cf. efasciatus sein könnten, allerdings bin ich mir darüber noch sehr unsicher, ich habe mit denen keine Erfahrung.



    Ich wollte euch nur an meiner Freude teilhaben lassen.
     :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Photos werden folgen, wenn's weiter geht.


    Liebe Grüsse,
    Jeannot

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    http://www.jeannot.lu
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov


    Am Ende zählt, ob einer ist, was er vorgibt zu sein
    K.T. Freiherr zu Guttenberg (1972)

  • Hi Jeannot,
    herzlichen Glückwunsch !
    ich hatte mal Heros ef. Rotkeil. Die haben ihre Brut jeden Tag umgebettet ;)
    Zum Schluss wurden die schon zappelnden Eier and eine Wurzel geheftet.
    Was wirklich traumhaft zu beobachten :)

  • Hallo,


    Im Moment leider nix mehr.
    Hatten einmal Larven am Filter hängen für 2 Tage, und einmal nur Eier hingelegt, und am nächsten Tag waren sie weg.
    Scheinen noch am Ueben zu sein.
    Bin aber schon froh, dass sie's überhaupt probieren, werd versuchen sie tatkräftig zu unterstützen, gutes Essen, Wohnung für sie allein, gut zureden usw, dann wird's schon klappen :D 
    Wenn's wieder was wird, werd ich berichten.


    lG,
    Jeannot

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    http://www.jeannot.lu
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov


    Am Ende zählt, ob einer ist, was er vorgibt zu sein
    K.T. Freiherr zu Guttenberg (1972)

  • Hallo,


    gestern haben die wieder gelaicht.
    Die machen das immer auf diesem Innenfilter, d.h. die rechte Seite ist zugeklebt mit so'ne Plastik-Abteil-Filter, und hier laichen sie immer ( 3-4 mal jetzt ) genau auf der Seite über den Einzuglöchern.
    Das letzte Mal kamen sie soweit, das Larven geschlüpft sind, an dieser Wand klebten, und am nächsten Morgen verschwunden waren.
    Dazu sehe ich 4 Möglichkeiten : sie fressen sie selbst, sie wurden vom Filter eingesogen , Welse ( 2 Panzer,1 Antennewels ) fressen sie, oder der Geophagus frisst sie ( den haben sie allerdings sehr gut im Griff )


    Also:
    Kann es sein dass der Antennenwels beim darüberraspeln nicht von den Eltern gestört werden kann, frisst der überhaupt Frischfisch ?
    Viele Larven habe ich noch nicht gesehen, aber es schien mir so, dass die Eltern die immer wieder mal festmachen, kann es also sein dass die so nach und nach sich lösen und vom Filter eingesogen werden.
    Filter ein paar Tage anhalten ist wohl nicht die ideale Lösung, aber einen Aussenfilter mit Filtermaterial aus dem Innenfilter bestücken dürfte doch kein Problem sein , oder ?
    Wenn die immer auf dieser senkrechten schwarzen Fläche laichen wollen, kann ich ihnen doch sicher eine Schieferplatte anbieten ?


    Ich bin dankbar für jeden Hinweis, ich würde gern zu meinen kleinen Feuermäulern noch ein paar kleine Augenflecke hinzusetzen ;)



    Liebe Grüsse,
    Jeannot

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    http://www.jeannot.lu
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov


    Am Ende zählt, ob einer ist, was er vorgibt zu sein
    K.T. Freiherr zu Guttenberg (1972)

  • Hallo Jaennot,
    ich habe es zwar selbst nie beobachtet, aber ich glaube schon das ein Ancistrus wenn er denn dran kommt auch den Laich fressen würde.
    Mit der Schieferplatte kannst Du ja mal testen. Ist aber nicht gesagt das sie die annehmen. Meine Heros haben immer an einer fast senkrechten Wurzel gelaicht.


    Ich würde es versuchen wie du vorgeschlagen hast. Das Filtermaterial umbetten in einen Aussenfilter und den Innenfilter stillegen.
    Dann kannst du schonmal ausschließen das die kleinen eingesaugt werden.
    Unterstützend würde ich ein Nachtlicht einsetzen das die Heros auch Nachts bewachen können.