Aufbau-Doku meines ersten Biotop-Beckens

  • Hi Sascha,


    geniale Stimmung sehr geil das Ganze,im Gegensatz zu den ersten Bildern sind das schon Welten,krass was so paar Stöcke ausmachen nich? :D 


    Dieser leichte lila Farbton der Beleuchtung gefällt mir besonders gut,ist der so in echt oder täuschen da die Bilder?


    Denke auch das es besser ist wenn die Deko an der Frontscheibe beginnt,da verhalten sich die Fische auch anders und fühlen sich selbst
    nicht so auf dem Präsentierteller...kann nur gut sein für die Tiere.
    Natürlich muß man dann beim Beobachten die Glotzerchen weiter aufmachen aber das ist der Reiz der Sache.


    Klasse Bilder und die Umsetzung mehr als gelungen :thumbsup: 

  • Hey Sascha,


    absolut geniale Bilder. Das Becken gefällt mir wirklich extrem gut, wirkt alles sehr sehr harmonisch. Wie Ronny schon sagte, nochmal eine deutliche Steigerung im Vergleich zur ersten Version, welche schon nicht schlecht war. Das ganze kommt wirklich sehr gut rüber, muss Spaß machen sich da vorzusetzen und alles zu beobachten. Freue mich schon sehr auf das Video.


    Gruß Julian

  • Hallo Komune,


    heute mal wieder ein kleines Update. Gestern wollte ich mal sehen was dieser eine L181 da ständig fächernd vor der Höhle lag...
    nachgeschaut und es war natürlich ein Gelege.
    Kurzum hab ich die Tonröhre in ein 50x30x30 Becken umgeparkt, Nachwuchs hätte mit meinem Besatz niemals eine Chance.
    Jetzt zappeln ca. 100 Larven 5mm groß mit Dottersack, mal sehen wieviele ich durch bringe.
    Dummerweise gehts nächste Woche in den Urlaub, d.h. Futterautomat besorgen!
    Zur Feier des Tages bescherten mir heute meine Mesonauta insignis ihr erstes Gelege :thumbsup: , werde heute das Mondlicht mal anlassen,
    mal gucken ob morgen noch was da ist. Hier mal 2 ganz schlechte Bilder...


    DSCN1809.JPG  DSCN1811.JPG



    ansonsten hat sich am Becken nichts verändert. Auch der Besatz ist bis auf den einen Crenicichla-Ausfall(dicker Bauch) unverändert.


    Gruß
    Sascha

  • Hallo Kommune,


    seit langer Zeit mal wieder ein Update des Beckens:


    Es gibt allerdings nicht viel zu berichten. Im Becken hat sich nichts getan.


    Weder am Besatz noch an der Einrichtung... wie langweilig :P !


    Alles stabil, ich bin zufrieden!


    Drumherum eine Kleinigkeit: Ein befreundeter Maler hat mir bei Neugestaltung unseres WZ eine schöne Steintapete geklebt...


    P1190079.JPG P1190078.JPG




    Gruß
    Sascha


  • Es gibt allerdings nicht viel zu berichten. Im Becken hat sich nichts getan.


    Weder am Besatz noch an der Einrichtung...


    Hallo Sascha,



    solche Meldungen gibt es hier wie in anderen Foren viel zu selten. Damit wird daran erinnert, dass wir uns Fische genau wie andere Haustiere nur langfristig anschaffen sollten. Viel bedenklicher finde ich die Praxis, jährlich oder gar halbjährlich Becken und vor allem Besatz komplett umzukrempeln, wie es in so machen Threads deutlich wird. Warum? Das Gefühl immer etwas Neues präsentieren zu müssen? Das Bedürfnis, immer das zu haben, was gerade nicht bei einem selber schwimmt? Doch diese Schnelllebigkeit passt nicht zu unserem Hobby, deshalb brauchen wir Gegenbeispiele :thumbup: .


    Beste Grüße
    Sven

  • Hallo Jungs,


    vielen Dank für das durchweg positive Feedback :thumbup: . Ich bin aber sicher nicht der Einzigste hier im Forum der seinen Fischen hier Ruhe gönnt.
    Für Fotos reicht mir immo die Zeit nicht, reiche ich bei Gelegenheit nach...


    Gruß
    Sascha

  • Hallo zusammen,


    es hat sich zwischenzeitlich einiges getan, wir sind endlich in ein Haus umgezogen. Ich habe die Situation genutzt einige Veränderungen vorgenommen.
    Leider lief beim Umzug nicht alles wie geplant und ich hatte einige Verluste zu beklagen. Das war schon alles sehr ärgerlich. Die Veränderung wurde größer wie geplant...


    Ich habe letztendlich unter den Umzug einen Schlussstrich gezogen, abgehakt, Ärmel hochgekrempelt und neu ausgerichtet weitergemacht:


    Es geht nach Mittelamerika!


    Nach der Umgestaltung des Beckens bestellte ich mir in Brelingen:


    4 Trochithys meeki
    4 Archocentrus multispinosus
    5 Xiphophorus helleri "Papaloapan"


    Das Becken sieht mittlerweile so aus:


    http://americanfish.de/index.p…per&itemID=3608&type=page



    In den nächsten Tagen werde ich noch ein paar Bilder vom Besatz und den techn. Veränderungen posten.


    Gruß
    Sascha

  • Hi Sascha,


    das ist ja echt stinkig mit dem Umzug. Finde es gut, dass du damit abgeschlossen und neu angefangen hast.
    Das Becken gefällt mir sehr gut, mich würden nur die bunten RGB-Schlieren etwas stören (falls die denn in echt auch zu sehen sind).


    Warum müssen hier plötzlich an allen Ecken und Enden Schwertträger auftauchen? Jetzt will ich auch mal wieder welche haben;)


    lg
    Felix

  • Hi,


    das sieht absolut klasse aus.


    Einziger (winziger) Kritikpunkt - so ich denn richtig geschaut habe - meinerseits: Ich meine, daetwas links von der Mitte eine Strömungspumpe zu sehen. Die hätte ich nun auch noch versteckt