Metynnis Hypsauchen fressen Filamente?

  • Hallo,


    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Habe mir vor ein paar Wochen Metynnis Hypsauchen gekauft und sie in einem extra Becken heran gezogen um sie dann ins große Becken setzen zu können. Jetzt nach nun mehr als 2Wochen habe ich das Gefühl das die Filamente meiner Geophagen immer kürzer werden. Habe sie jetzt mal eine Weile beobachtet doch noch keinenerwischt,doch scheinen sie von den Filamenten doch schon sehr beeindruckt. Hat jemand von euch solch schon beobachtet,ist es tatsächlich so, dann fliegen sie raus ?!


    Gruß David

  • Hallo David,


    Im Aufwuchs sind es richtige Allesfresser,wenn irgendwas fehlt dann holen die sich das irgendwoher.........


    Trotzdem überwiegt in der Ernährung der Pflanzenanteil.


    Ich glaube kaum das die in der Natur einen fetten Regenwurm oder ähnliches verschmähen würden. :rolleyes:


    MfG Ronny :-)/~

  • Hallo, David ! Gruß aus Greven..... Mach dich deshalb jetzt bitte nicht verrückt ! Das ist bei den Tieren auch


    oft SPIELERISCH ! ich habe bei mir einen Trupp (7 Tiere) Metynnis argenteus/ Silberdollar drin und 2 große Pacu.


    Jetzt haben sie meinem großen Adonis auch die Schwanz-Filamente abgeknabbert, es ist traurig, aber es ist so.


    Der Adonis kommt da gut mit klar, bekommt allerdings auch nicht mehr den 1. Preis (40 cm )komisch, einen kleineren


    lassen sie komplett in Ruhe. Trotzdem wünsche ich dir noch viel Spaß mit deinen Tieren und beobachten ! Claus.

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Hi,


    ich hoffe wirklich für die Scheiben das ich sie dabei nicht erwische :D , dann wird Papa wohl mal ausholen, ne im ernst, Geophagen ohne Filamente, wie sieht das denn aus. Das ist ja ein Grund warum sie so magisch und majestätisch auf mich wirken. Die Teller sind ja wirklich schöne Tiere und nicht zuletzt ihr Bewegungsverhalten, doch dafür hab ich die Teller nicht geholt, schau es mir noch eine Weile an, und wenn nicht dann war es ein Versuch.
    Futter kriegen sie auch sehr abwechslungsreich und reichlich grünes. Dank euch erstmal bin aber für weitere Aussagen dankbar.


    Gruß David