Brasilien 2011 - unterer Rio Negro, Rio Solimões / Amazonas, Iguazu, Brasilia, Sao Paulo, Rio

  • Hi,


    gegen Mittag waren wir an unserem Schiff zurück.


    10201k.jpg
    Ganz alleine waren wir nicht ...


    10202k.jpg
    immer mal wieder war eines der für die Region typischen Schiffe zu sehen.


    10204k.jpg
    Mittagszeit = Badezeit ... auf dem Busch = Baumkrone links im Wasser ...


    10203k.jpg
    ... das Fotografieren während des Schwimmens muss ich aber noch etwas üben. ;)


    Fortsetzung folgt

  • Moin,


    am Morgen sind wir dann nach Novo Airão gefahren. Die erste Station war eine alte Gaststätte.
    Wie auch bei uns nicht ganz unüblich haben dort einst zwei Schulmädchen Tiere mit ihren Schulbroten gefüttert.
    Heute sind die Schulmädchen erwachsen und die Tiere kommen immer noch.
    Bei den Tieren handelt es sich hier allerdings um die bekannten rosafarbenen Delfine.
    Wie uns erklärt wurde kommt die rosarote Farbe dadurch zustande, dass bei den jungen Delfinen die Blutgefäße dicht unter der Haut liegen. Im Alter wird die Haut dicker und die rosarote Farbe verliert sich.


    11101k.jpg


    11102k.jpg


    11103k.jpg


    11104k.jpg


    11105k.jpg


    11106k.jpg


    11107k.jpg


    11108k.jpg


    11109k.jpg


    Fortsetzung folgt

  • 11119k.jpg


    11120k.jpg


    11121k.jpg


    11122k.jpg


    11123k.jpg


    11124k.jpg


    11125k.jpg


    11126k.jpg


    11127k.jpg


    11128k.jpg


    Wie man uns sagte, konnte man dort früher sogar mit den Delfinen schwimmen.
    Später durften die Besucher nur noch die Tiere füttern.
    Dagegen hat sich dann wohl jeweils ein einflussreicher Besitzer eines großen Urwaldhotels nahe Manaus starkt gemacht, der wohl auch auf seinem Gelände Tiere präsentiert. Natürlich nur im Interesse der freilebenden Tiere.
    Heute dürfen die Delfine bei der alten Gaststätte nur noch von den beiden "Schulmädchen" gefüttert werden.


    Fortsetzung folgt

  • Hallo Elko,


    das ist ja toll, mit den rosa Delfinen :thumbsup: 
    Und die Frau, die wir da auf den Bildern sehen, ist dann also eines dieser original Schulmädchen?
    Das mit diesem Hotelbesitzer ist ja klar... nur zum Wohle der Tiere... logisch... :rolleyes:


    Besonders toll finde ich die Bilder, wo die Delfine so durch das Teewasser in die Kamera gucken :thumbup: 
    Sehe ich das richtig, dass das auf dem letzten Bild Dein Arm ist? Wenn ja, wie fühlt sich so ein Delfin an?


    Dankeschön für die Ankündigung gestern und das Zeigen heute :thumbsup:


    Liebe Grüße


    Melanie

    [bestand]1509[/bestand]
    Du bist panaqolusverrückt, wenn Du immer statt 200g Nudeln oder Mehl immer 204g, bei 300g immer 306g abwiegst.
    Du bist panaqolusverrückt, wenn Du in allen Bekleidungsgeschäften nach Ringelsocken suchst, auch wenn die grad total out sind.

  • Hi,


    Bubu
    Mir fällt kein Film mit den beiden ein. Aber es wäre schon komisch, wenn es da nicht ein Film von diesen geben würde.


    @Melanie
    Ja, die Frau ist eines der "Schulmädchen".
    Auf dem letzten Bild müssten mein Arm sein. Das Gefühl dabei, würde ich vergleichen so als würde man über nasses, feines Leder streichen.


    Viele Grüße
    Elko

  • Hey Elko,


    einfach der pure WAHNSINN!
    Klasse Berichte und vor allem Fotos.
    Die 2 Schulmädchen mit den Delfinen habe ich schon 2-3 mal im Fernseh gesehen, aber auch im Netzt habe ich schon Videos gesehen, in denen Sie zu sehen waren :)
    Ich selber finde diese Define sowas von faszinierend und interessant, das ich deswegen nach Duisburg in den Zoo gefahren bin um mir diese anzugucken.
    Leider hatten sie dort nur einen un ganz ehrlich gesagt tat der Delfin im Zoo mir richtig Leid. Er schwamm die ganze Zeit nur im Kreis.

  • Hallo Elko,


    und fühlen sie sich warm an, oder eher kühl? Ich find das faszinierend... 8o


    Liebe Grüße


    Melanie

    [bestand]1509[/bestand]
    Du bist panaqolusverrückt, wenn Du immer statt 200g Nudeln oder Mehl immer 204g, bei 300g immer 306g abwiegst.
    Du bist panaqolusverrückt, wenn Du in allen Bekleidungsgeschäften nach Ringelsocken suchst, auch wenn die grad total out sind.

  • ... danke Patrick.


    -----------------------------------



    Ein Ziel war ein Sozialzentrum für Frauen. Hier werden hauptsächlich indianische Flechtarbeiten gefertigt.


    11216k.jpg
    Hier sieht man, wie die grünen Fasern rot gefärbt werden. Links unten liegt auch die Frucht mit dem roten Farbstoff: Urucum (Bixa orellana)


    11217k.jpg


    11218k.jpg


    11219k.jpg

  • 11220k.jpg
    Der Baumarkt


    11226k.jpg


    11221k.jpg


    11222k.jpg
    1 EUR ~ 2,2 Real


    11223k.jpg


    Ein weiteres Ziel war eine Schnitzerei. Auch hier handelt es sich um ein Sozialprojekt. Das Holz stammt von abgewrackten Kähnen.
    Sonst Arbeitslose fertigen hier Schnitzereien für so eine Art Genossenschaft.


    11225k.jpg


    11224k.jpg


    Neben den alten Rio Negro/Amazonas-Schiffen gibt es auch schon moderneres:


    11227k.jpg


    Fortsetzung folgt

  • Hi Elko,


    beeindruckende Aufnahmen und so kann es hier gerne weiter gehen ! Besonders die Fotos der Delfine finde ich richtig Klasse ! :thumbsup:


    Bei DMAX - In der Sendung - Flussmonster , wurde vor einiger Zeit, ein Bericht über diese Schulmädchen mit ihren Delfinen gezeigt ... Da war ich auch schon fasziniert.. :) 
    :-)/~ :-)/~