WF Apistogramma - auf was achten bei Neuanschaffung & weitere Fragen

  • Hallo allerseits,


    ich habe mich heute Vormittag hier im Forum angemeldet und gerade eben wie es erwünscht ist vorgestellt.


    Aktuell sind bei mir 3 Becken zu besetzen (2x54 und 1x84 Liter klassische Maße). Primär geht es mir um die beiden 60er Becken welche als Zuchtbecken dienen sollen ehe ich mich vergrößere auf 112 oder 160 Liter. Bei einem Online Händler kann ich die Fische vor Ort abholen. Es sollen WF Apistogramma werden und hier reizen mich die A. cacatuoides am meisten. Als Zuchtform sind sie mir bestens bekannt. Hier konnte ich sie erfolgreich vermehren und auch groß ziehen. Jetzt reizt mich aber die WF. Im örtlichen Handel sehe ich die Zuchtform A. cacatuoides nur in einem schlechten Zustand und wenig ausgefärbt mit zum Teil transparenten Flossen was ein No Go für mich ist.


    Zur WF habe ich mich etwas belesen. Weitere interessante Links sind willkommen. :-)/~

    Ich habe gelesen, dass man sie durchaus bei einem PH Wert von 7,5 halten und auch vermehren kann. Ist dem so? Bei mir sind 2.2 geplant sodass ich ein Paar in LW pflege möchte und das andere in etwas weicherem Wasser. Jemand eine Idee wie sehr ich die Werte drücken muss? Sind Endler Guppys zum "verkloppen" zwingend notwendig oder geht es auch ohne? Primär geht es mir um den dauerhaften Erhalt der WF A. cacatuoides in meinem Bestand.


    Auf was muss ich mich generell bei WF Apistos einstellen? Hatte ich noch nie...

    Fütterung dauerhaft mit Frost- und Lebendfutter ist gewährleistet.


    Das größere Becken für die A. cacatuoides ist bereits in Planung. In der Küche lasse ich ein 50er Notfall Becken unbesetzt laufen...


    Zum 84 Liter Becken.

    Hier sollen auch ein Paar Apistogramma einziehen nur welche? Als Beifische sollen Nannostomus eques einziehen.


    Bitte um Infos.

  • Hi.


    Werd mal paar kurze Antworten geben.

    Endler sind als Feindfische nicht zwingend notwendig. Allerdings sind bei Apistogramma Feindfische bei Paarhaltung vorteilhaft. Ansonsten fokusieren sich die Partner zu sehr aufeinander. Und das kann schnell tödlich für einen der beiden enden.


    Falls du WF halten möchtest, würde ich die Wasserwerte den Ursprungsgewässern anpassen. Also weich und leicht sauer. Hatte meine damals in Regenwasser mit ph von ~6,5.

    Grüße Bernd!


    "Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
    (J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)


    Benders Badewanne Benders Kellerregal


    Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.