Pterygoplichthys/Liposarcus anisitsi

  • Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einen bestimmten Wels. Es dürfen auch zwei sein. :S

    Liposarcus anisitsi oder auch Pterygoplichthys anisitsi

    Seine deutsche Bezeichnung: Schneekönig


    Würde mich über ein paar Tipps freuen. Vor vielen Jahren war dieser noch regelmäßig bei uns zu finden. Leider ist er in den letzten gut 20 Jahren verschwunden.

    Wer bietet welche an, wer hat sie auf einer Stockliste gesehen?


    Vielen Dank

    Michael :thumbup:

  • Hi,


    ... zuletzt waren die im September 2017 auf einer Stockliste zu finden.

    Sofern es wirklich welche waren: weil die Pterygoplichthys ja doch aus Südostasien importiert werden und man es dort mit Pterygoplichthys pardalis, Pterygoplichthys disjunctivus und Pterygoplichthys ambrosettii ( - der wohl richtige Name für Liposarcus anisitsi) nicht so genau nimmt.


    Du warst doch "gerade" in Südamerika - musst die nächste Tour mal weiter nach Süden legen. ;)


    Viele Grüße

    Elko

  • Hallo ihr zwei,

    ja Glück werde ich dafür wohl etwas brauchen.

    Oder wie Elko schreibt, den nächsten Tripp in diese Gegend planen.

    Alle Vorkommensgebiete, egal ob Südamerika, Mittelamerika, Asien, Afrika, Madagaskar...... sind immer einen Besuch wert. Leider liegt das Vorkommensgebiet dieser Welse nicht ganz auf meiner Wunschliste. Obwohl es sicherlich auch ein Abenteuer wäre .


    Naja, wenn jemand mal etwas hört (oder in diese Gegend kommt ((Elko?)) kann sich gerne melden.

  • Hi,


    da hatten wir ja schon mal die Überreste von einem:

    Eine Insel mit Land drum rum


    Ich werde in diesem Jahr in der "Nachbar-Ecke" unterwegs sein und auch nach Fischen sehen. Irgendwas mitzubringen wird aber aus organisatorischen Gründen nicht klappen.

    Dann schon eher im nächsten Jahr, wenn ich wieder Bildungsurlaub in Argentinien mache.


    Viele Grüße

    Elko

  • Hallo, Elko ! Danke für das Bild. Der gewinnt aber auch keinen Schönheits-Wettbewerb mehr... Euch eine gute Zeit, Claus.

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]