Nannostomus morthentaleri

  • Hallo,


    in meinem Daueransatz- Zuchtbecken habe ich am Wochenende 3 junge morthentaleri entdeckt. Will es nicht beschreien, aber hätte ich nie für möglich gehalten.


    Vielleicht werden es bald mehr, Bilder folgen. Wasser mit 5 dGH und pH um die 6.


    MfG

    Axel

    Man sollte nie Böswilligkeit vermuten, wo schlichtes Unvermögen eine hinreichende Erklärung sein könnte (Napoleon Bonaparte).

  • Gückwunsch 😁


    Weitere Infos wären schön!


    Gruß

    Detlev

    2/2/8 L374, ?/?/0 L387, 4/3/29 L42 Hemiloricaria sp. “Crique Margot+, Apistogrammoides pucallpaensis+, Corydoras gossei+, C. elegans?, C.julii/trilineatus, C. oiapokensis, C. pygmaeus,

    Nannostomus marginatus +, N. beckfordi “Crique Malmanoury“+, N. digrammus, N. rubrocaudatus

  • Hallo Leute,


    wollte euch nicht verarschen, aber heute stellte ich fest, dass die Jungfische, die meisten jedenfalls einen Leuchtpunkt am Schwanzstiel

    haben, also "nur" Karfunkel Salmler sind. Tut mir leid.

    Vielleicht klappt es ja doch mit morthentaleri.


    MfG

    Axel

    (Der sich blamiert hat)

    Man sollte nie Böswilligkeit vermuten, wo schlichtes Unvermögen eine hinreichende Erklärung sein könnte (Napoleon Bonaparte).

  • Hallo Axel,


    Blamage ist das keine. Kommt vor, dass man sich irrt. :wacko:


    Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du trotzdem zu deinem Daueransatz-Becken sagen.


    Gruß

    Detlev

    2/2/8 L374, ?/?/0 L387, 4/3/29 L42 Hemiloricaria sp. “Crique Margot+, Apistogrammoides pucallpaensis+, Corydoras gossei+, C. elegans?, C.julii/trilineatus, C. oiapokensis, C. pygmaeus,

    Nannostomus marginatus +, N. beckfordi “Crique Malmanoury“+, N. digrammus, N. rubrocaudatus