Filter Watte = Füllwatte?

  • Eines vorweg Filterwatten in Filtern sind zu 90% absoluter Mist.


    Ich benötige es aber für einen Speziellen Zweck. Ja ich könnte mir auch Filterwatten kaufen aber dennoch würde ich gerne wissen ob den nun Filterwatten und Füllwatten(Kissen, Kuscheltiere) ein und das selbe sind? Das einzige was ich gefunden habe ist das beides wohl aus 100% Polyester bestehen soll? Gibt es Erfahrungen oder Materialkenntnisse?

  • Hallo Axol-13,


    um es vorweg zu nehmen, Erfahrungen habe ich keine. Aber ich gehe davon aus, dass solche Produkte speziell für das angedachte Einsatzgebiet konzipiert sind. Und wenn man Berichte über giftige Bestandteile in z.B. Spielzeug lese, möchte ich damit auch nicht rum experimentieren. Mit Schaumstoff aus der Möbelindustrie (Sitzmöbel, Matratzen) gab es schon genug negative Erkenntnisse, obwohl es sich angeblich um das gleiche Material handeln sollte. Außerdem würde ich die Anwendung von Filterwatte nicht so ganz in die negative Ecke stellen. Zur Feinfilterung in manchen meiner großen Filter kommen sie mit guten Ergebnis als letzte Schicht zum Einsatz.


    Beste Grüße von Mathias

  • Hallo Axo,


    ich habe keine Erfahrung mit der Verwendung von Füllwatte als Filterwatte.

    Nur weil beides aus dem gleichen Kunststoff hergestellt ist muss es nicht zwangsläufig heißen, dass es auf die selbe Art hergestellt ist und nicht irgendwas gemacht wurde, was Fische nicht vertragen. Bei Schaumstoffen und Filtermatten ist dies wohl der Fall. Diese werden wenn ich mich recht erinnere mit unterschiedlichen Materialien aufgeschäumt, jenachdem wofür die benötigt werden. Da hat Volkmar hier aus dem Forum mal sehr unangenehme Erfahrungen gemacht.

    Ob es eine Entsprechung bei der Filterwatte bzw. Füllwatte gibt weiß ich nicht, aber ich persönlich wäre nicht gewillt es auszutesten.


    viele Grüße

    Felix

  • hallo Axol-13 :-)/~

    vieleicht ist das ja was für dich...

    Filter Balls für die Sandfilteranlage

    • Filter Balls sind für alle handelsüblichen Sandfilteranlagen geeignet
    • hohe Lebensdauer – einfach zu handhaben
    • deutlich leichter – 700 gr Filter Balls bei Steinbach entsprechen 25 kg Filtersand
    • excellentes Filterergebnis: filtern Rückstände bis zu einer Größe von 1,5 μm (Sand ca. 40 μm)

    ungiftig und leicht zu entsorgen – bestehen aus 100 % Polyethylen – sind zu 100 % recyclebar

    Reinigung der Filterbälle in der Waschmaschine

    Sie können die Filterbälle bei maximal 30 Grad in der Waschmaschine lose bzw. in Wäschesäcke verpackt waschen.

    mfg micha.:)

  • Hi,

    Sie können die Filterbälle bei maximal 30 Grad in der Waschmaschine lose bzw. in Wäschesäcke verpackt waschen.

    ... wenn ich das mache und meine Frau das mitbekommt - ihre Waschmaschine und meine Filterbäller =O ich glaube, sie erschlägt mich.


    Allerdings wegen irgendwelcher Seifenrückstände hätte ich da aber auch Bedenken.


    Viele Grüße

    Elko

  • Hi.


    @Tarik

    Irgendwas nicht "lebensmittelechtes" würde ich nicht verwenden, da andere Ansprüche bei der Herstellung gesetzt werden. Wenn du größere Mengen benötigst, dann schau dich doch mal in der Teichabteilung um. Da gibts größere Gebinde zu kleineren Preisen als in der Aquaristik.


    @Elko.

    Hab meine Filtermatten auch schon durch die Waschmaschine (ohne Waschpulver und Weichspüler !) gejagt. Ging total easy und sie wurden sauberer aus die Quetsch, Drück & Stampfvariante. Und die WM sah hinterher auch nicht schlimm aus.

    Grüße Bernd!


    "Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
    (J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)


    Benders Badewanne Benders Kellerregal


    Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.