Aquaristik Fachmagazin April / Mai 2018 – “Wels-Presseschau”

  • Hallo liebe Welsfreunde,


    ich möchte Euch auf drei Artikel der letzen Ausgabe des Aquaristik-Fachmagazins aufmerksam machen:



    Erik Schiller „Der Guaraná-Panzerwels“


    Erik berichtet über seine Erfahrungen bei der Vermehrung des goldgelben Corydoras eversi. Seine Gruppe laichte bei einer Temperatur von ca. 23°C und einem pH-Wert von 6,5 ab.


    Bei der Aufzucht bemerkte er, dass diese Jungtiere gegenüber Jungtieren anderer Arten das Nachsehen haben. Sie sollten daher separat aufgezogen werden.



    Ingo Seidel „Welswelten – Wissenswertes, Neues und Ungewöhnliches“


    Ingo schreibt über Panzerwelshybriden in der Natur. Zunächst macht Ingo aber auf Hybriden in der Aquaristik aufmerksam: Corydoras sterbai x Corydoras trilineatus und Corydoras panda x Corydoras weitzmani. So wie Ingo schreibt sind diese Panzerwels-Hybriden nicht fertil.


    Ingo entdeckte in einem Import von Corydoras caudimaculatus mehrere Tiere die aus einer Hybridisierung mit Corydoras paucerna hervorgegangen sein müssen. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass die beiden genannten Arten unterschiedlichen Abstammungslinien angehören. Die Abstammungslinien gelten bisher als Kandidaten für neue Gattungen.



    Enrico Richter "Rico Richters Raritäten"


    Ich nehme mal an, dass Enrico selber eine seiner Raritäten vorstellt. In dem Artikel geht es um Exallodontus aguanai.



    Viel Spaß beim Lesen des Aquaristik Fachmagazins
    Elko