Otothyropsis piribebuy,Otocinclus sp. "Negros", KBO, Kleiner brauner Oto, LG2,Otocinclus" sp. "Paraguay

  • Hallo, so viele Namen für so einen kleinen Wels :D 
    Seit letztem Sommer hab ich eine neue kleine Truppe mit Garnelen zusammen.
    Den auf dem Bild hab ich schon länger, der und 4 Kollegen wohnen seit 4 Jahren ebenfalls mit Garnelen zusammen.
    Sie sind ruhige, ordentliche Aufwuchsfresser, die keinen Ärger machen und auch temperaturmäßig und von den Wasserwerten super dazupassen.
    Graben nix aus, knabbern nix an, tun Garnelen nix...sind einfach nur niedlich :-)
    Schön is auch das sie nachgezogen werden können und ich hoffe das bald weniger WF gebraucht werden.
    Bei meinen kann man sehr schön erkennen wer die Mädels sind. Sie sind sehr viel breiter um die Hüften...
    Eier haben sie allerdings noch nie abgeliefert.
    Wer pflegt sie bei Euch noch?
    Gibts noch was besonderes zu erzählen?
    Ok Futter...wie andere Welse auch...Tabs, Gemüse, Würmer, angeblich sollen sie auch Planarien fressen...Und Wasserflöhe und Cyclops jagen..das habe ich allerdings noch nicht beobachten können
    Was macht ihr, damit sie schon besonders wohl fühlen?
    Wäre nett wenn noch jemand erzählen würde...
    VG Monika

  • Hallo Monika,


    ich habe mit der Art keine persönliche Erfahrung.


    Berichte gibt es vermutlich auch nur einen, demnach scheint die Wasserqualität eine große Rolle zu spielen. "Natürliche Zufallszuchten" treten wohl regelmäßig bei PH 6,7, 5 dGH, 3 dKH, weniger als 0,1 mg/l Nitrit, Nitrat vor dem Wasserwechsel gemessen 50 mg/l, Leitwert 280 µS/cm auf (MÜLLER, Josette; BSSW Report 1/2001).


    Gruß


    Scanner

  • Ok, vielen Dank :-)
    Das passt soweit. Was ich gelesen habe, sind auch regelmäßige kühlere Wasserwechsel von Vorteil um sie zum Ablaichen zu stimulieren.
    Wenn sie es tun, freu ich mich, werd es aber nicht extra drauf anlegen. Im Mom habe ich Deepbluetiger im Becken und die haben eigentlich Vorrang.
    Ich werde nichts tun, was sie gefährdet und dazu gehören stark schwankende Wasserwerte.
    Den Otos wird es dadurch nicht schlecht gehen..nur kann ich sie halt so nicht zur Zucht überreden...
    Kommt Zeit, kommt Ei, und wenn nicht, dann halt nicht ;-)
    Klar, Nachtzuchten sind immer die Krönung, weil dann weiß man, das man alles richtig gemacht hat :thumbsup: 
    Aber sie sind nunmal nicht die Fische, die jeder, jederzeit mit paar Tricks überreden kann...
    In dem Fall sind Eier echt ein Geschenk :love: 
    VG Monika