Neuzugängen entwurmen

  • Hei, wollte mal fragen, ob ihr grundsätzlich Neuzugänge entwurmt, oder ob ihr erstmal abwartet, ob sie Symtome zeigen?
    Und wenn ja, welche Medikamente nehmt ihr bei Welsen und Panzerwelsen?
    Findet ihr es macht Sinn, oder ehr weniger?
    VG Monika

  • Hallo Monika,


    ich "entwurme" alle meine Becken spätestens alle zwei Jahre bei laufendem Betrieb.


    Ich verwende auch Praziquantel, gibt es fertig von s*ra und heißt dann Tremaz*l. Hatte damit nie Probleme, weder bei Fischen, Garnelen, Schnecken, usw.!


    Wenn die Fische anfangen sich zu scheuern, wird es Zeit! Danach gibt es immer einen regelrechten Schub!


    Gruß


    Scanner

  • Ah,ok...
    Das Mittel von Sera hab ich hier, für die Garnelen...ich hatte mal welche mit Kiemenwürmer/Saugwürmern erwischt :-(
    Wegen der Behandlung hab ich aber auch gelesen, das Panzerwelse es garnicht vertragen würden???
    Habt ihr auch Panzerwelse damit schon behandelt?
    VG Monika

  • Hallo Monika,
    Darmflagellaten sind verschiedene Geißeltierchen der Gattung Hexamita, sind in den meisten Fischen präsent. und eher harmlos, zum Problem können die werden wenn die Tiere schlechte Haltungsbedingungen oder Stress haben,
    dann würde ich behandeln.


    Entwurmen mache ich so 1 mal im Jahr mit Sera med Professional Tremazol, habe noch keine Probleme mit corydoras oder Wirbellosen damit gehabt. Man hört ab und zu das Tiere daran sterben aber ich gehe mal davon aus das die schon die Kiemen zu weit geschädigt hatten, weil zu spät behandelt wurde.


    Wichtig ist das mit dem Mittel 2-3mal hintereinander behandelt wird, und was die meisten nicht wissen, die angegebenen Behandelung-Intervalle sind nicht für jede Temperatur geeignet, bei 28-30° hier empfiehlt sich eine Wiederholung nach ca. 3 Tagen


    Wenn Du zu Deiner Frage noch mehr input brauchst kannst Du auch eine Mail an Sera schicke,n da sitzt ein Tierarzt der solche Fragen beantwortet (daher weiß ich das auch mit den 3Tagen) oder Du rufst bei Aquarium-Münster an die sind auch sehr nett und beantworten Fragen.
    LG Norbert

  • Ah, ok, danke :thumbup: 
    Entwurmt ihr auch ohne Neuzugänge? Oder nur mit?
    Dann sollten die doch eigentlich wieder "Clean" sein?


    Ok, mit den Darmflagelatten hatte ich bei Neuzugängen schon Probleme, das sie mir dann das ganze Becken angesteckt haben :pinch: ...
    Warscheinlich war das dann einfach nur die Umstellung der Neuen???
    Oft hilft es dann auch einfach Ballaststoffreich zu füttern, wenn man es gleich merkt oder eh in hab Achtstellung is...
    Wasserflöhe,Mysis, Gamarus in den Mörser und zerkleinern und jeden Tag als erstes Futter geben...Der Hunger zerrts rein.
    Sera O-Nip oder JBL Novotab sind auch FD Tabs mit hohem Anteil an Ballaststoffen.
    Das Schuffelt den Darm sauber :thumbup:


    VG Monika

  • Hi Monika !


    So noch nie gemacht. Vor allem nicht bei Welsen ....
    Wenn es bewusst WF sind, und sie in ein schon besetztes Becken sollen, okay.
    Ggf. darüber nachdenken.
    Ansonsten kenne ich das eigentlich nur bei Diskus, ja , und auf alle Fälle bei Tropheus !


    Gruß