Haltbarkeit von Wasseraufbereitern

  • Hi Leute,


    ich möchte jetzt nicht wieder eine Diskussion pro und contra Wasseraufbereiter anstoßen. Es geht nur um diese Frage: wie lange kann man die handelsüblichen Mittelchen zur nach dem Öffnen eigentlich verwenden? Also wann verlieren sie ihre Wirksamkeit, Chlor, Metalle und andere unerwünschte Substanzen zu binden? Oder verlieren sie diese überhaupt? Wie sind eure Erfahrungen?


    Danke schon mal und viele Grüße


    Inge

  • Hi Bernd,


    leider nein, oder aber, ich kann es nicht finden bzw. entziffern auf dem Kanister. Aber irgendwie habe ich 2 Jahre im Hinterkopf, keine Ahnung... :r Jedenfalls wären die jetzt rum, und ich hatte mir, wie immer, eine größere Menge gekauft und nun einiges übrig :cursing: . Darf ich das schreiben? Es ist FEMANGA "Aqua fit".


    VG, Inge

  • Hi Inge.


    Hast du zufällig einen gut geführten Zooladen in der Nähe? Also keinen Ramschladen, sondern einen wo man mit dem Verkäufer auch mal fachsimpeln kann und der zumindest ein wenig Interesse am Hobby hat und nicht letzte Woche noch im Schuhladen an der Kasse gesessen hat.


    Also wenn, dann den Fachverkäufer mal ansprechen. Der sollte wissen bei wem er Antworten auf solche Fragen erhält. Und ab und zu kommt auch mal ein XYZ-Vertreter im Laden vorbei.

    Grüße Bernd!


    "Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
    (J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)


    Benders Badewanne Benders Kellerregal


    Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

  • Hi,


    Bernd : ja, ich denke schon, werde da mal nachfragen.


    @Monika: ich bin ja wirklich ein "Geruchsmensch", aber bei dem Aufbereiter habe ich noch keine "Schnüffelprobe" gemacht. Insofern... ? Unser Kranewasser wird halt leider stark gechlort, und ich weiß auch nicht, aus welchen Metallen unsere Hausleitungen bestehen. Deshalb verwende ich diese Mittel überhaupt.


    VG, Inge

  • Hallo Inge !


    Ist eigentlich eine gute Frage !


    Da ich aber normale Wasseraufbereiter nicht mit Medikamanten gleichstellen würde,
    dürfte in Deinem Fall nach 2 Jahren kein Problem sein.
    Eventuell ist die Wirkung nicht mehr ganz so hoch, aber dürfte auf alle Fälle noch gegeben sein.
    Hast Du ihn mal probiert ? Gibt es noch immer eine leichte Schaumbildung beim einfüllen ?


    > Ich habe eine aktuelle Flasche Aqua Safe hier - die hat ein MINDESThaltbarkeitsdatum bis 2018 !!
    ( Steht auf dem Flaschenboden ).


    Gruß


    Thomas

  • Hi Thomas,


    das hört sich ja positiv an. Allerdings kann ich mich nicht an irgendeine Schaumbildung erinnern. Auch ganz am Anfang nicht. Ich werde das Mittel also weiter verwenden. Und sollten die Fische dann mal wie wild gegen die Scheibe klopfen, wird neues besorgt :D .


    VG, Inge