Neue Cichlidengattung beschrieben

  • Hi Leutz,


    die Beschreibung ist zwar schon von 2009, also schon ein paar Tage alt, aber da das scheinbar noch keine grosse Resonanz gefunden hat und es sich um aquaristisch relevante und gut bekannte Arten handelt erwähne ich es hier halt mal ;)


    Andinoacara, Musilova, Rican & Novak 2009


    Die Beschreiber haben sich mit der Stammesgeschichte der Cichlasomatini auseinandergesetzt und mit Hilfe von DNA-Analysen das Ganze mal ein wenig auseinanderklabüstert.


    Heraus kam dabei eine neue Cichlidengattung eben die Andinoacara.


    Das ist insofern erwähnenswert da sich in dieser neuen Gattung Fische wie die altbekannten "Aequidens" pulcher, "A" rivulatus, "A" spec. "Silbersaum" und "A" latifrons finden.


    Andinoacara latifrons ist Typusart, weiter gehts mit
    A.coeruleopunctatus
    A.pulcher
    A.rivulatus
    A.sapayensis
    A.biseriatus
    A.stalsbergi (das ist der ehemalige "Aequidens" spec. "Silbersaum")


    Weiterhin hat sich bei dieser Untersuchung herausgestellt das einige "Aequidens" wohl eher "Cichlasoma" sind


    Unumstritten das das Ganze natürlich mal wieder nicht also harren wir der Dinge die da kommen ;)


    p.s. nachzulesen in DATZ 1/2010, S.35