Mathl Board Moderator

  • Männlich
  • 59
  • aus Oderwitz
  • Mitglied seit 6. April 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
929
Profil-Aufrufe
593
  • Mathl

    Beitrag
    Von den Tafelbergen...…

    fließen ständig Rinnsale die Felswände herunter und sammelten sich in Senken zu kleinen Tümpeln. Hier schwammen u.a. Zwergcreni, Aequidens und Eierlegende Zahnkarpfen. Zwischendrin kreuzten kleine Garnelen den felsigen…
  • Mathl

    Hat eine Antwort im Thema Geophagus surinamensis WF verfasst.
    Beitrag
    Hi Benny,

    eine kurze Vorstellung wäre schön gewesen, davon abgesehen ein Herzliches Willkommen hier im Forum.
    G. surinamensis sind ziemlich selten im Angebot. Wenn es WF sind , kannst Du zumindest davon ausgehen, dass es sich um diese Art oder G.…
  • Mathl

    Beitrag
    Hallo zusammen,

    endlich war es soweit und unser Guide begab sich mit uns in Richtung "Wildnis" rund um die Tafelberge. Die Hälfte der gesamten Landesfläche von Kolumbien ist mit Regenwäldern bedeckt. Sie zählen weltweit zu den artenreichsten…
  • Mathl

    Hat eine Antwort im Thema Aquaristisches Dreierlei verfasst.
    Beitrag
    Hi Felix,

    :thumbup::thumbup::thumbup:.

    Beste Grüße von Mathias
  • Mathl

    Hat eine Antwort im Thema Aquarien Planung und Neubau 215x70x90 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Eugen,

    auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum stolzen Papa, und euch alles erdenklich Gute.

    Das Aquarium macht einen tollen Eindruck, bin gespannt auf den endgültigen Zustand.

    Beste Grüße von Mathias
  • Mathl

    Beitrag
    Es geht nach einem verlängerten Pfingsturlaub weiter im Text:

    Es gibt über 80 indigene Völker mit 64 Sprachen, und ihr Anteil beträgt ca. 3% der Gesamtbevölkerung (ca. 65 Mill.). Kolumbianer sind freundliche sowie offene Menschen. Es herrscht…
  • Mathl

    Hat eine Antwort im Thema Geophagus steindachneri verfasst.
    Beitrag
    Hi Micha,

    solche Teile habe ich noch nicht gesehen, geschweige denn gehalten. Soll zwar die größte Art der crassilabris -Gruppe sein, aber z.B. im Zoo-Aquarium Leipzig schwamm ein sehr großer steindachneri-M. Meine Pellegrini-M wurden bisher ca. 20…
  • Mathl

    Beitrag
    Hallo zusammen,

    wie bereits erwähnt statteten wir dem Dorf El Remanso einen Besuch ab, um unter orts- und sachkundiger Führung einen Abstecher rund um die Tafelberge zu starten. Ohne Genehmigung und bezahlter Führung ist dies auch nicht möglich.…
  • Mathl

    Hat eine Antwort im Thema Geophagus steindachneri verfasst.
    Beitrag
    Hi Holger,

    bei den Gymnogeophagen sollte man beachten, dass sie als subtropische Fische eine kühle Winterpause benötigen. Geophagus sp. Pindare gehört zwar zu den kleiner bleibenden Arten, wird aber auch bis 18 cm. Ähnliche Arten wären noch G.…
  • Mathl

    Hat eine Antwort im Thema Südamerika, Malawi und zurück verfasst.
    Beitrag
    Hi Tim,

    hast Du schon mal über eine Art der Gattungen Laetacara oder Biotodoma nachgedacht? Alles Buntbarsche welche max. 12-15 cm groß werden sowie friedlich sind. Thorichthys passen ja sowieso nicht so recht zu den Südamis.

    Beste Grüße von Mathias
  • Mathl

    Hat eine Antwort im Thema Geophagus steindachneri verfasst.
    Beitrag
    Hallo Holger,

    bei der Beckengröße würde ich mit dem Besatz von 2 M vorsichtig sein. Wenn es friedliche Vertreter sind könnte es klappen, aber es gab bei mir bisher mehrheitlich ziemlich ruppige Männchen. Dann werden die unterlegene Tiere…
  • Mathl

    Beitrag
    Im Camp angekommen.....

    wird natürlich erst einmal das Nachtlager errichtet. Uns wurde für einen moderaten Preis eines der Gästehäuser angeboten, und ich als relatives "Schwergewicht" bekam natürlich den Platz zwischen den tragenden Stämmen.…