Beiträge von .nase

    und noch nen paar OH man da wird man ja blöd wenn man alle bilder kleiner machen muss

    Dateien

    • 0026.png

      (848,7 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0027.png

      (851,95 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0028.png

      (848,55 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0029.png

      (774,32 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0030.png

      (671,67 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    und noch nen paar

    Dateien

    • 0008.png

      (973,11 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0009.png

      (761,43 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0010.png

      (826,37 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0011.png

      (939,73 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0013.png

      (759,18 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0014.png

      (695,32 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0016.png

      (985,9 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0020.png

      (969,97 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    und noch mehr bilder

    Dateien

    • 0001.png

      (767,51 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0002.png

      (887,82 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0003.png

      (750,87 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0004.png

      (696,29 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0006.png

      (732,67 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 0007.png

      (848,48 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Naja lange hats gedauert aber denke mal jetzt kann man es schonmal vorstellen da das Bau Projekt ein wenig in die Hose gegangen ist.

    Es sollte ein reines Südamerika Becken werden, da meine Mutter Anfang des Jahres verstarb ist es jetzt ein ziemlicher Mischmasch geworden da ich ihre Pfleglinge übernehmen musste.


    Technischen Daten:

    Grob geschätzt fasst es mit Filter 1400 Liter und wird mit einer Jebao dcp 5000 bei 25 Watt betrieben

    Beleuchtet wird es von einem TC420 und 6x10 Watt Led Flutern davon 2 warmweis und 4x rgb

    Beheizt wird es momentan von einem 300 Watt Heizer und einem 150 Watt Heizer für die heizspierale über die Zentralheizung ist alles vorbereitet.

    Das Becken verfügt über Überlauf und Bodenabzug mit Pflanzkasten für Efeu Tute und co.

    Der Filter ist momentan ein umgebautes Meerwasserfilterbecken mit drehendem Rieselfilterarm wird aber noch geändert und wird als Bauprojekt vorgestellt.

    Laufen tut alles momentan auf Leitungswasser da ich mich von meinen beiden 10 Liter Vollentsalzer Säulen trennen möchte^^


    Besatz:

    Südamerika....

    1x Papageinbuntbarsch Weibchen (das Männchen hat den Umzug nicht überstanden)

    1x Warbenschilderwels 35cm

    10x Geophagus tapajos ´Red Head´seid heute^^

    ca.15 Panzerwelse unterschiedlicher arten (muss ich noch genau ermitteln^^)

    9x Skalare unterschiedlicher arten

    6x Trauermantelsalmler

    2xSCHMUCKSALMLER

    4xBrauner Antennenwels

    3xSchwielenwelse


    Asien und co.

    6x Dornaugen

    5x Prachtschmerlen

    6xSiamesische rüsselbarbe

    1x Brokatbarbe

    1x Blauer Fadenfisch

    2x Feuerschwanz

    1x Albino Fransenflipper

    Dateien

    • DSC_0040neu.png

      (834,46 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Also ich befeuer mein 1400 Liter Becken mit 6x 10 Watt Rgb Flutern die ich über ein TC 420 komplett ansteuern kann und das licht was ich haben will erzeugen kann inklusive Nachtlicht, sonnen auf/untergang. ich habe nichtmal 70 % Leistung drauf und liebe meine Beleuchtung^^

    Hallo Zusammen!

    Nach einem ziemlich heftigem Jahr mit höhen und tiefen melde ich mich zurück.


    Erstmal wollte ich euch sagen das das die Reparatur geklappt hatte!

    Doch dann kam die returkutsche……….

    Ich hatte das Becken ohne Besatz laufen und wollte vor Einzug der Tiere noch nen schönen Wasser Wechsel machen...….dann kam der super Gau der Kamin war an mollige 25 grad im Wohnzimmer und das Wasser kühle 15 grad NAJA den rest können sich jetzt stolze Plexiglasbesitzer denken.

    Aber Bilder sagen mehr als Worte

    aber seine tiefe vom becken ist doch 120 cm oder? Bei meiner idee hätte er noch ca 108 cm beckentiefe. Also für rochen immernoch akzeptabel.


    auslass technisch würde ich eine bohrung machen und zu einer jebao strömungspumpe greifen diese sind regelbar gut und günstig. Also ich würde das loch so wählen das man den pumpenhals von hinten durchstecken kann.


    dadurch hätte mann nach einem stromausfall nie wieder ansaugprobleme und vor allem massenhaft platz um alle technick dahinter zu verstecken und keine gefahrenstellen für rochen.


    noch dazu wenn man zb jebao mit 15000 liter nimmt , kann mann sie sehr weit runterregeln und hat zu not sau viel porer zum spülen in der reserve.


    ebenfalls kann ich aus eigener erfahrung sagen das die rochen es lieben in dem breiten strahl klarwasser zu schwimmen.
    naja hoffe meine idee hilft ein bisschen weiter
    grüß. Daniel

    Hallo Zusammen!


    Also Ganz ehrlich bei so einem Becken schwirren mir schon wieder tausend Ideen durch den Kopf.
    rein rechnerisch ....
    Ich würde eine schöne Schwarzglas Scheibe Bestellen,
    das würde wie folgt aussehen
     
    2960mm x 750mm x 19mm oben rechts eine Ausklinkung für den Überlauf Kamm und dann würde ich sie über die ganze Rückwand mit einem abstand von 100mm einkleben das ganze würde halt so machen das ich 6 Kammern erhalte


    Kostenpunkt ca. 150 €


    Filterung je Kammer ziemlich brachial^^ sprich jede Kammer hätte eine Filterfläche von ca. 500 x 750 x 100 entspricht je Kammer 37 Liter filtermedium oder?


    der einzige Nachteil der sich mir erschließt wäre die Reinigung aber bei solch einem Filter hat Mann bestimmt eine Stand zeit von über einem Jahr

    Ich habe die Möglichkeit 10 Pfaueaugenbuntbarsche zu bekommen, Bedingung ist ich nehme halt alle ;( es sind 4 Tiger ,4 red. und 2 Tiger Albino und das halt unter weit unter 100€ sollte ich es lieber bleiben lassen??
    eventuell gibt es ja hier Leute die noch Interesse haben.......sie sind im Moment 10-15 cm , was würdet ihr sagen was ist bei meinem bBecken die max besatz zahl?
     8| 

    So mal wieder ein kleines Update.....


    Vorbereitung der ecke^^


    -Tür zugemauert und verputzt
    -Anschluss für die Zentralheizung
    -Angefangen das Aquarium zu schleifen ca. 50 Schleifscheiben schon durch.........bei Minus 5 Grad -.-
    Vorteil scheiben werden beim schleifen nicht warm :D 
    Nachteil man muss schneller arbeiten damit die Finger nicht festfrieren :cursing: 
    den Grünen schlauch hats auch dahin gerafft pöse minus Temperaturen