Beiträge von Carnica

    Hi Bernd,
    das hält, habe Becken von 25,60, 80, 100 und 200Liter nur vorne und hinten auf Rohr liegen, dazwischen liegt jeweils ein 30x3 Hartgummistreifen, meine Regale sind aus 30x30 oder 30x40 Stahlrohr.
    Das einzige Problem hatte ich bei zwei 50x40x40 Becken nebeneinander auf einem Rohr das hat sich in der Mitte leicht durchgebogen und das hat zu kleinen Abspliterungen im oberen Bereich geführt.
    Das solltest Du bei Alu noch mehr beachten.
    Von unterlegen mit Styroprro und Vorlegeband halte ich nichts mehr, da sind mir schon mal Pilze raus gewachsen, nachdem ein Becken übergelaufen ist.
    Das Gummi gibt es auch zum Kleben auf Rolle.
    LG Norbert

    Hallo Monika,
    bei Blähton nur den mit den kleinen Kügelchen 2 bis 4 mm, Lavasplitt soll auch gut sein wenn Du kein Seramis nehmen möchtest, Größe der Gefäße ist egal aber nicht höher als ca. 4cm, aber das sind bei 5Litern ne Menge Futterstellen, ob das dann so praktisch ist vor allen wenn die Zucht mal umkippt sind sofort 5Liter weg, ich nehme meist leer Margarine-Dosen, davon aber immer so zwanzig Stück, übrigens ohne Luftlöcher, gefüttert werden täglich gemahlene Schmelzflocken.
    LG Norbert

    Aber wie lange ist denn so was ohne Besatz bei einem Aquarianer?


    Hallo,
    ewig weil die Bakterien nicht zu fressen bekommen, deshalb sind Dir auch die Welse eingegangen, wenn du ein Aquarium ohne Futter rein zu schmeißen einfährst, und eine Horde Welse einsetzt sie dann Fütterst, dann noch der PH Wert höher als 7 ist, schießt der Ammoniak hoch und killt die Fische nachhaltig.
    Der Ammoniak ist vielleicht noch hoch messe ihn mal, sonst geht das sterben weiter.
    Gruß Norbert

    Ich hatte überlegt mir einfach Strips über die Becken zu montieren, allerdings hatte ich schonmal Strips ausprobiert und die sind nach rund einem halben Jahr immer dunkler geworden und dann auch recht schnell komplett ausgefallen. Vielleicht war das auch einfach nur Pech.


    Hallo Mathias,
    was waren das für Strips, kann es sein das sie nicht Wasserdicht waren?
    Habe mit diesen gute Erfahrung gemacht: IP65, Abstrahlwinkel: 120°, Spannung: 12V DC, LED Typ: SMD 5630, Leistung: ca 0.25 Watt/LED, Lumen: 35 LM per LED, LED Anzahl: 60 LEDs pro Meter.
    Gruß Norbert

    - Badis Badis, hält die jemand und kann mir mehr über sie erzählen?


    Hi,
    der ist eher unscheinbar und sehr ruhig, sollte das Becken dicht bepflanzt sein wirst Du ihn kaum sehen, ansonsten sehr anspruchslos, bloß sollte es im bei Dir nicht gefallen, bleibt er eine graue Maus, fühlt er sich wohl wird er schon blau. :D 
    LG Norbert

    Momentan versuche ich mich wieder mit den N. mortenthaleri, bislang jedoch ohne Erfolg. Versuche es mit reinem Osmosewasser mit etwas Eichenlaub und Erlenzapfen. Unten einen Laichrost und oben reichlich feines Zeugs, das feine Pflanzen immitieren soll. Dann hab ich noch ein kleines Röhrchen als Versteck rein gemacht, habe das mal gelesen, dass dies sinnvoll sei als Rückzugsort für das Weibchen. Über weitere Tips bin ich natürlich dankbar.


    Hallo Jonas,
    ich vermehre sie bei 200ms PH 5,5 und bei 300ms PH 6,5 , das macht keinen Unterschied, das Ablaichen ist nicht das schwierig, sonder soviel Moos rein zu packen das sie ihre Eier nicht finden, beste Ausbeute hat man mit einem Keilbecken ab 60L und einer riesigen Fußball großen Javamooskugel im Keil.
    Laichrost macht keinen Sinn da sie einzelne Eier ans Moos heften, Jungtiere sind schwer zu entdeckten, die sind super getarnt und verweilen regungslos.
    Wichtig ist auch ein ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter, und es ist vorteilhaft wenn sie sich beim ablaichen gegenseitig stören, dann vergessen sie ihre eigenen Eier zu fressen. :D 
    LG Norbert

    Hallo Inge,
    wenn Du Clor in der Leitung hast musst Du aufpassen das immer ein funktionierender Aktivkohlefilter vor der Membran ist sonst wird sie beschädigt.
    Eichenexrakt ist nicht das wahre, da geht der PH Wert im Becken schnell wieder hoch, am besten Du schickst das Osmosewasser durch eine Torfkanone, da bleiben die Werte stabiler und die Fische mögen es und danken es mit besserer Farbe.
    LG Norbert

    Hallo,
    meine Expedition auf den Dachboden war erfolgreich :thumbsup: 
    Habe eine Druckdose aus einer Miele Waschmaschine für tauglich befunden echt super das Teil schaltet mit 0,04 Bar. jetzt muß ich in der Bucht noch eine zweite suchen, habe ja zwei V60 im Einsatz, neu sind die Dinger unbezahlbar 140 Euronen soll das Teil neu kosten, da sieht man mal was ich für Schätze auf dem Dachboden habe :D 
    Aus so einem Teil kann man sich auch super eine Alarmanlage für Einzelbecken bauen.
    LG Norbert

    Hallo,
    wenn ich meine 10 Corydoras/Zwegcorydoras Arten so anschaue, ist davon auszugehen das mein Keller in den nächsten Stunden geflutet wird,
    ansonsten kann ich mir das nicht erklären, warum alle auf einmal anfangen wie wild zu eiern und dann noch so extrem wie noch nie ;( 
    Hoffe mal der Keller bleibt trocken.


    Ist ja wirklich nicht schön in diesen Tagen, da haben Menschen Fische im Keller, die unser Hobby eigentlich nicht ausüben :thumbdown:


    Die Bilder in den Medien machen einen schon nachdenklich, was in Zukunft noch auf uns zu kommt.


    LG Norbert