Regelbare Strömungspumpe gesucht .....

  • Hallo !


    Ich bin auf der Suche nach einer guten, zuverlässigen Strömungspumpe.

    Leistung sollte so bei ca. 3000 - 4000 Liter/h liegen, regelbar/steuerbar mit Wellensimulation,

    Magnethalter möglichst.

    Mit nicht zu wuchtiger Bauart !


    Hat jemand Tipps in der Richtung ?


    Gruß


    Thomas

  • Nabend !


    Ich gebe mal einen kurzen Zwischenbericht aus meiner aktuellen Sicht.

    Habe mir mal eine SICCE XStream-e kommen lassen.

    Erster Eindruck der Pumpe absolut Top. Kompakte Bauform, Leistung von 3500 - 8000 Liter/h.

    Der enthaltene Mini-Controller wirkt allerdings etwas einfach und nach "Spielerei".

    Nichts wirklich für mich.

    Die Pumpe geht retour.


    Alternativ kommt noch eine Aqua Medic EcoDrift Strömungspumpe 4,1.

    Die hat zwar weniger Gesamtpower, aber den besseren Controller und mehr möglichen zum einstellen.

    Mal sehen;)


    Gruß

  • Hey Thomas,

    ich habe eine größere Aquamedic: 15.1, weil ich einen breiten Austrittstrahl wollte... und Puffer.


    Ich hatte das gleiche Anforderungsprofil wie du. Wollte die Strömungsfunktion testen - gut, die Größe der Pumpe stört nicht.

    Mittlerweile läuft sie im einfachsten Modus bei 20%. Die Wellengeneration 'klingelt' in meinen Ohren. Das jodelt hoch und runter bei wenig Effekt. Die Verringerung der maximalen Pumpleistung gilt in diesem Modus nicht. Die Nachabsenkung erfolg zudem immer nur auf 20% UND im Nachmodus kann man die Pausefunktion nicht mehr nutzen. Mehrere Gründe, dass sie jetzt einfach läuft und ich zufrieden bin.

    Das Pedant bekommst du übrigens von Jebao nur sehr unwesentlich anders... Nachbau?


    Unter erschwerten Einsatzbedingungen sind mir schon zwei Aquamedic in Pflegebecken hops gegangen. Einmal wars im MW, ein ander Mal mit Fadenalgen und vielen TDS. Was die Gründe ware, weiß ich nicht genau.


    Hoffe meine Erfahrungen können Dir vielleicht helfen.

  • Moin Thomas,


    Entscheidung getroffen?


    Evtl. wäre auch die hier was: https://www.tunze.com/US/de/pr…_pi1%5Bprodid%5D=6055.000


    Hab mir die jetzt als Filterpumpe für meinen Innenfilter geholt, Grund siehe hier: Tunze 6025 ändert Strömungsrichtung selbstständig ??


    Bin mit der Pumpe sehr zufrieden, baut relativ klein, incl. Magnethalter, die Leistung für meinen Zweck mehr als ausreichend. Die Anschlussleitung zwischen Pumpe, Controller u. Netzteil ist mehr als ausreichend. Der Controller hat diverse Einstellmöglichkeiten wie: Futtertaste (10min.), Ebbe-Flut-Simulation (Wavefunktion 2-10Sek.-Takt) etc. Kann außerdem mit anderen Controllern/Pumpen verbunden werden.


    Konnte sie über idealo für ca. 120€ kaufen.

  • Hi Ralf !


    Ja, Danke ! An die Tunze hatte ich auch gedacht .....

    Bin aber mit der Aquamedic 4.1 aktuell sehr zufrieden:thumbup:

    Hätte vlt. noch etwas warten können, denn die 4.2 ist wohl mittlerweile raus gekommen. Aber okay ....


    Gruß