Juwel Lido 120 Biotop - klein aber fein

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich mir ja bei euch einige Vorschläge zum kommenden Besatz eingeholt habe, wird es nun auch mal langsam Zeit, dass kleine Becken zumindest schonmal schriftlich vorzustellen. Die Bilder folgen dann natürlich noch.

    Technische Ausstattung ist so ziemlich die serienmäßige verbaut, bis auf den Filter. Hier werkelt ein kleiner Eheim eXperience 250 vor sich hin. Beleuchtung ist die ganz normale T5 Variante mit 2x 24 Watt. Ein kleiner 100 Watt Heizer ist natürlich auch mit von der Partie. Abmessungstechnisch stehen 61x41x58 cm (HxTxB) zur Verfügung, was die namentlich benannten 120 Liter ergibt.
    Bepflanzt ist das Becken überwiegend mit Javafarn und diversen kleinen Anubias. Dazu kommt noch etwas Hornkraut, brasilianischer Wassernabel und ein paar Schwimmpflanzen. Der Bodengrund besteht aus einem dunkleren Kies/Sandgemisch, was optisch in die Richtung Orinoko zeigen soll.

    Der geplante Besatz ist eben eingetroffen, um 08:55 Uhr stand GO! mit einem Paket von Tropicwater.eu sehr pünktlich vor der Tür. Den Tieren geht es gut, sie werden gerade ans Becken angewöhnt.


    Derzeit befinden sich also dann im Becken:


    1/2 Apistogramma macmasteri super red

    8 Stk. Hemigrammus filamentosus


    So viel erst mal dazu. Passende Bilder werde ich dann denke ich mal im Laufe des Abends nachreichen :)

    Auch an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle, die mir mit Rat & Tat bei der Besatzfindung durch ihre Vorschläge geholfen haben.

    LG
    Christian




  • Nabend.


    Jup, ging relativ schnell.

    Von den Salmlern sind leider zwei Stück verstorben. Das "warum" kann ich leider nicht wirklich ergründen, von den Wasserwerten her war nix auffälliges zu vermelden.

    Einen der beiden Toten konnte ich finden, der zweite ist irgendwie spurlos verschwunden. Habe die Einrichtung zwar vorsichtig auseinander und wieder zusammengebaut, aber da war nix zu machen.


    Das Ableben der beiden Tiere würde ich also dann auch erstmal unter Transportstress etc. einordnen.


    LG

  • Hey.


    Ja, möglich ist das auf jeden Fall. Ich hoffe nur, dass es nicht noch mehr Ausfälle zu verbuchen gibt.

    Anbei dann auch wie versprochen schon mal ein erstes Bild, war leider auf die Schnelle nur mit der Handykamera möglich.

    Reiche aber noch ein paar bessere nach :)


    LG
    Christian

  • Hey.


    Ja ich wollte in dem Becken endlich mal wieder ordentlich Grünzeug unterbringen :) 
    Auf jeden Fall wäre es wünschenswert, wenn sich die Schwimmpflanzen ordentlich vermehren und für eine schöne Abdeckung der Oberfläche und damit etwas dumpferem Licht sorgen würden.

    Das mit den Salmlern war ich auch schon am überlegen, allerdings ist die Zahl jetzt schon weiter auf 5 Tiere geschrumpft, und ich weiß beim besten Willen nicht warum.

    Ich werde auf jeden Fall mal ein paar Tage abwarten und sehen, wie sich die Lage entwickelt.

    LG

  • Nabend zusammen.


    Bei den verbliebenen Tieren gab es keine Veränderungen mehr. Also alles stabil bisher: 3x die Macmateri und 5x die Phönixsalmler.


    Die Salmler hätte ich gerne in der Zwischenzeit wieder aufgestockt, waren aber keine zu bekommen. Aber ich halte weiter die Augen offen, mir läuft bzw. schwimmt ja nix weg :D


    Anbei dann auch mal ein paar Schnappschüsse die ich auf die Schnelle machen konnte :)

  • Hallo, Christian ! Danke für deine tollen Bilder, noch viel Freude mit unserem nassen Hobby ! Claus8)

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]