Undichtes 54 Literbecken neu verkleben.

  • Hei, vorletzten November ist mir bei einem 54 Liter Waterhome die hintere rechte Naht aufgegangen und 2/3 des Wassers haben sich im Schwall im Fischkeller ergossen...bis auf den Schock und die Sauerrei nicht so schlimm, da alles in den Gully gelaufen ist. Eckhmf ist weitergelaufen, den Tieren is nix passiert.
    Der Plan war, das Becken neu zu verkleben und als Vampierkrabbenpaludarium weiter zu betreiben.
    Mangels Vampierkrabben, möchte ich es jetzt vielleicht doch ehr als Temporäres Aufzuchtbecken nutzen, evt. Sogar im Sommer im Gewächshaus.
    :hirngespinste off:


    So, jetzt zur Ausführung. Es steht noch mit Dreck und Speck dekorativ im Gang, wo ich es vor fast 2 Jahren hingestellt habe.
    Das Becken hatte nie Kratzer oder Algen. Nur etwas Biogene Entkalkungsschleier. Es war 4 Jahre in Betrieb.


    A. Wie krieg ich den restlichen Sand am besten raus, ohne ihn in die alten Siliconnähte zu drücken.
    Ich hab gedacht, erst mit dem Staubsauger, dann auf die Seite drehen und mit dem Gartenschlauch rausspritzen?
    B. Dann mit Algen und Kalkradierer die Scheiben so gut es geht entkalken. Das funktioniert recht gut und das Glas wird wieder ganz glatt
    Mit Spiritus entfetten.
    C. Mit Tesa abkleben und die Nähte von innen breit und fett mit dem Fugenspachtel nachziehen. Tesa sofort entfernen.
    So hab ich schonmal eine Trennscheibe eingeklebt, das ging recht gut.


    Dann gut trocknen lassen und hoffen das es klappt.
    Hab ich irgendwo einen Denkfehler?
    Tips und Tricks herzlich willkommen.


    *ggg* das Silikon wird fast soviel kosten wie ein neues Becken...ok, nicht ganz...aber fast...
    Für ein schönes neues Eheimbecken, sauber verarbeitet hatte ich für den Austausch 23€ bezahlt.
    Vg Monika


    -

  • Hallo, Monika ! Ja, ein grosser Aufwand für eine kleine Sache ! Das Wichtigste ist, das die Klebestellen absolut fettfrei sind, kannst
    auch gut ACETON nehmen.. Dann gut durchhärten lassen ! Viel Glück dabei, schönen Sonntag, Claus :thumbup:

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • wenn die Naht zu 2/3 eingerissen ist, würde ich sagen: alle 3 Nähte aufschneiden, Scheibe raus, alles peinlichst von Silikon und Fett säubern sowie neu verkleben! Nur eine Abdichtungsnaht innen ziehen ist m.E. unzureichend. Für eine Trennscheibe mag dies funktionieren, da meist beide Hälften befüllt und sie somit keinem Druck ausgesetzt ist. Nun kann man Aufwand/Nutzen vergleichen oder es doch als Terrarium o.ä. verwenden. Restlichen Sand entferne ich meist bei kleineren Becken (bis ca. 1,5 m) durch hochkant stellen und ausspritzen mit Wasser.


    Beste Grüße von Mathias

  • Huhu, danke für Eure Antworten!


    Nee, zerlegen werd ich das Becken definitiv nicht.
    Dann kauf ich mir lieber ein Neues.


    Was ich damals bei dem 112 liter mit den Sturisoma im laufenden Betrieb gemacht habe, war einen Aluwinkel mit 2cm Schenkeln dick mit Silicon füllen und von außen schnell draufgedrückt. 1/3 Wasser war noch drin, Fische und Pflanzen auch. Nach 6 Wochen dann Wasser rein und es hält jetzt schon 2 Jahre...
    Vielleicht wär das noch ne Alternative...evt. gleich an allen 4 Ecken?


    Wie gesagt... Fischkeller mit Gully :thumbsup: 
    Vg Monika

  • Moinsen Monika,


    Aluwinkel geht immer. Würde ich so machen, bzw. hatte ich bei meinem uralten 200er AQ auch so repariert. Soweit ich weiß läuft das Teil heute noch. Auf jeden Fall der geringste Aufwand. Kannst als Kleber auch Sikaflex 221i nehmen. Der ist oftmals sogar noch ein-zwei Euro billiger wie das Silikon. Bei mir im BM kostet 'ne Kartusche mit 300ml etwa 9 Euro, während AQ-Silikon min. 12 Euro kostet. Zwei Kartuschen mußt du schon rechnen bei vier Winkeln. Gut durchtrocknen lassen, gell!?

    MFG, Volkmar


    MÖGE DAS WASSER MIT DIR SEIN !!!
    ALLES FÜR'S AQUARIUM !!!
    ALLES FÜR DEN FISCH !!!

  • hallo Monika :-)/~ 
    kauf dir lieber gleich ein neues 54 liter becken...
    hab ich schon für 49,-euro in der werbung gesehen...
    komplett mit abdeckung+beleuchtung+heizstab+filter...
    wenn du glück hast,ist sogar noch ne trockenfutterprobe dabei... ;) 
    u. garantie haste auch... :D 
    mfg micha. :)