Wo bestellt ihr eure Pflanzen ?

  • Moin


    da ich noch ein bisschen grün für meine Anlage brauche dachte ich ich frage mal wo ihr bestellt !


    Natürlich gibt es billlige Anbieter, aber die Qualität soll auch stimmen.


    Ich bin auf den holländischen Shop aquarium-planten gestoßen, vielleicht hat da jemand schon Erfahrungen ?


    Ansonsten bin ich auch auf eure Tips gespannt..


    vg
    jens

  • Hei, sag mir was Du suchst und wenn ich es hab und es nicht grad Cryptos sind, steck ich es Dir mit ins Päckchen.
    Durch meinen Wasserpflanzenspleen, bin ich ganz gut ausgestattet...


    Ich nehm vorzugsweise Pflanzen von andern Aquarianern. Die sind gewöhnlich ungiftig, weil ich viele Garnelen pflege.
    Die eine oder andere Invitropflanze hab ich vor Ort auchschon gekauft, aber die sind manchmal schwer einzugewöhnen, vor allem in besetzten Becken.
    Die Viecher denken irgendwie, das wär was zu fressen :cursing: Schwach, weich, lecker :whistling: 
    VG Monika

  • Hallo Jens!


    Die von dir angesprochene holländische Seite kann ich empfehlen!


    Hab letzte Woche ein Lieferung erhalten, Dienstag wurde es verschickt, Donnerstag war sie bei mir in Ö., Pflanzen waren alle gut verpackt und kamen gut bei mir an.
    Schöne kräftige Pflanzen, nicht veralgt und verkümmert.
    Auf Grund der guten Abwicklung und der großen Auswahl würde ich jederzeit wieder dort bestellen! :thumbup:
    Wird eben ein Großhändler sein bei dem die kleineren Läden genauso ihre Pflanzen beziehen.


    Gruß Thomas

  • Tach Jens,


    Da ich nicht viel mit Pflanzen am Hut haben, kann ich dir nicht viele Seiten empfehlen.
    Ich selber habe mal so wie Spotty bei https://www.aquarienpflanzen-shop.de/ bestellt und kann da auch nur gutes sagen. Vernünftig verpackt, Qualität auch in Ordnung und Preis ist auch okay. Die haben auch ein gutes Sortiment da auch Raritäten sind dort zufinden.


    Gruß
    Basti :-)/~ 

  • Hallo, Fischfreunde ! Zwar keine echten Wasserpflanzen, aber schaut auch gerne mal da: Echinodorenwelt, Klaus Lichtblau,
    Schützenstr. 103, 48268 Greven. - [email='klaus.lichtblau@echinodorenwelt.de'][/email] !!


    Schönen, sonnigen Nachmittag, Claus :thumbup:

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Und weiter



    Ich habe noch ein oder zwei andere , muss nur die Fotos wieder finden.

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov


  • Moin


    aquarium-planten google das mal.




    Ist ein Shop in Holland. Sehr gute Preise und absolut toll. war sehr begeistert. OK es hätte besser verpackt sein können. IM Winter würde ich dort nicht bestellen wenn die auch so verschicken.



    Ansonsten alles tip top

  • Hi Jens,


    Wir haben am Samstag mit 25 Mann die Wasserpflanzengärtnerei Oliver Krause in Dessau besucht. Er hat sich extra viel Zeit genommen um uns zu beraten. Konnten uns in der ganzen Anlage umschauen. Er kennst sich aus, ist fair und hat auch einen Shop http://www.aquariumpflanze.de/
    Was ein wichtiger Aspekt ist: "Klassische" Wasserpflanzen werden dort submers, also unter Wasser gezogen. Die Pflanzen können sich dadurch viel schneller im Kundenbecken anpassen.
    So gut wie alle großen Hersteller ziehen ihre Pflanzen leider emers, weil es schneller geht.



    Mfg Ryan

  • Hei, am liebsten nehm ich Pflanzen von Aquarianerkollegen .Viel zu schade für den Kompost. oder Pflanzen aus dem Laden vor Ort..in der Reihenfolge ^^ Dann kommt Onlineshoping bei Aquasabi, Garnelenhaus, Krause, und wie sie alle heißen, vor allem um an Raritäten ranzukommen, die sonst nicht erhältlich sind. Auch bei dem Holländischen Shop hab ich schon mitbestellt, die Pflanzen waren auch super :thumbsup: Die haben auch viele Raritäten.



    Für einen kleinen Obolus, Futterspende oder so kann man bei Hobbyisten schon ein Schnäppchen machen :thumbsup: Vor allem die Menge ist oft unschlagbar, weil derjendige ja vorrangig Platz schaffen will und kein Geld scheffeln  :rolleyes: 
    Mit Algen und Aliens hab ich kein Problem, weil alles durch die emerse Quarantäne muß.
    Und ich finde nicht, das emerse Pflanzen von Nachreil sind. Im Gegenteil, wenn sie kräftig sind, wachsen sie sofort kräftig los :thumbsup:  und müssen dann halt nach 2 Woche in dem Stadium, mit Dünger abgeholt werden, sonst, verausgabensie sich, verbraten ihre Reserven und werden immer dünner. In dem Fall das ich das selber mache, weiß ich auch was an die emersen Pflanzen an Dünger drangekommen ist (nur Aquariendünger Micro und Macro, das aber satt 8o ) und das sie nicht beim Import aus südlichen Ländern mit Insektenvernichtungsmittel gespritzt wurden. Ohne das die Einfuhr nicht möglich ist. Emerse Pflanzen sind auf dem Transport unempfindlicher. Blöd ist halt das diei komerziellen emersen Wasserpflanzen im Laden doch wieder unter Wasser kommen, wo dann wieder Algen und Parasiten lauern können. Ich hab mal im Laden meines Vertrauens gesehen, wie ein Schneckenegel quer über die Scheibe gekrochen is :S Als Schneckenfreund ein absolutes NOGO.
    Die verkäuferin , die eh grade die Finger drin hatte um mir eine Crinum Calimistratum rauszufischen, meinte, ja ich sags dem Chef, statt ihn gleich rauszuholen :S 
    In einem andern Laden hatte ich an einem Topf Cryptocoryne Albaida 30 Planarien gezählt :pinch: Ein Glück das ich damals keine Zeit hatte die Pflanze gleich einzusetzen und Tags darauf die Bescherung gesehen habe.
    Also man kann sich überall was holen...deswegen trauschauwem und immer Quarantäne machen.
    Was ich bei Köllezoo gesehen habe, ist das Regal mit den emersen Knottpflanzen. Es sind Pflanzen in Blisterpackungen , die in Nährlösung stehen aber ansonsten emers bleiben. Sie stehen für bessere Haltbarkeit in einem "Kühlschrank" der die Temp. runterregelt. Leider sind diese Pflanzen für meine Begriffe sehr teuer. Aber für was besonderes würd ich da schon zugreifen.
    VG Monika

    Paar emerse Wasserpflanzenbilder von meinen noch...is ein sehr schönes Hobby für Pflanzenfreunde :thumbsup: 
    Viele Grüße Monika







  • Hi Monika,


    die halten emers sogar auf der Fensterbank, so ganz ohne extra Luftfeuchtigkeit? Ich finde das total spannend und wenn ich das nächste Mal Überschuss habe, werde ich das direkt versuchen. Wie stellst Du die um von submers auf emers?


    LG, Sabine

  • Hi Ryan


    also ich hab kein Problem damit mehr Geld für Pflanzen auszugeben, WENN ich weiß das sie funktionieren...


    Nur bei mir war es so das sie max unter 2 bis 3 Watt gedeihen müssen. Deswegen hatte ich mir im allgemeinen verschiedene Cryptos bestellt.... und siehe da, nicht jede davon funktioniert unter meinen Bedingungen.
    Ich werde mir den aber mal merken und bei Bedarf handeln.



    @Monika, was für eine Echinodorus ist das da in dem großen Topf, sowas will ich auch  :D  :D  :thumbsup: 

  • Hei das is nicht schwer.
    Die Pflanzen in Wasser legen, die wachsen von selber raus. Knn man garnicht verhindern...
    Kennste Wabikusa? Googel mal, was man da alles tolles mit machen kann :-)


    Das is meine Echi Cordiflorus...ein wahres Monster :-)
    Adventivpflanzen vom letzten Jahr hab ich noch...allerdings dümpeln die im 240Literbecken rum...das ist der sicherste Ort zum Überwintern....
    Und wenn ich nicht aufpasse..passiert das auf dem letzten Bild...die is nur in 1/4 Jahr so groß geworden...
    VG Monika