Wasserlinsen, nein danke?

  • Moinsen zusammen, :)



    Ich habe überlegt, mir Wasserlinsen ins Becken zu holen, da ich fand, dass sie die Wasseroberfläche nicht so leer aussehen lassen. Allerdings habe ich jetzt auch schon öfter gehört/gelesen, dass viele sie nach kurzer Zeit nicht mehr sehen können... :cursing:


    Was meint ihr dazu? Vorteile, Nachteile, Tipps, Meinungen? :) Ich nehme alles dankbar an :)

  • Hi,


    es gibt viele Möglichkeiten die Wasseroberfläche zu begrünen. Wasserlinsen sind in meinen Augen die unangenehmste.
    Die wundersamen kleinen Pflänzchen vermehren sich wie es kein Kaninchen und nichtmal eine Ratte schafft. Eher wie Baktieren. Hat man eine hat man innerhalb kürzster Zeit Unmengen. Und man wird sie kaum mehr los. Ich habe meine Becken zwischenzeitlich mal alle linsenfrei bekommen, nur irgendwie hatte ich in einem wohl EINE übersehen und schon ist es wieder voll damit.
    Ich würde mir an deiner Stelle eher Froschbiss (der hat kein Problem mit Tropfwasser) holen. Bei schwachem Licht bleiben die Pflanzen recht klein und haben auch keine all zu langen Würzeln, bei stärkerem Licht hatten sie bei mir schon Wurzeln von 40-50cm. Sieht klasse aus:)
    Muschelblumen wären auch eine Alternative, die mögen aber kein Tropfwasser.
    Oder du könntest brasilianischen Wassernabel schwimmend ins Becken geben. Dann beginnt er auch emers zu wachsen, ich finde wunderschön.


    liebe Grüße
    Felix

  • Hallo Mia,


    ich würde dir auch zu Froschbiss raten. Wasserlinsen müssen sich zwar nicht zwingend zur Plage entwickeln. Vor allem, wenn sehr viele Nährstoffkonkurenten vorhanden sind. Aber das Risiko ist ziemlich groß, dass es doch passiert. Deswegen lieber Froschbiss. Der sieht meiner Meinung nach auch viel besser aus. :whistling: Zur Zeit bekommst du den in jedem Baumarkt, der auch Teichpfanzen hat.

  • Guten Abend, Mia ! Frohe Pfingsten noch.... Die Wasserlinsen sind wie liebe Nachbarn- sie kommen immer wieder und du wirst sie


    nicht mehr los :thumbup: Eben kleine Plagegeister ! Die Kollegen haben dir schon tolle Tipps gegeben, viel Glück bei der Planung, einen guten Wochenstart..


    Schönen Abend, Claus.

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Moinsen zusammen :)


    Auf jeden Fall vielen Dank für die vielen Hinweise und Tipp's :thumbsup: . Ich denke mal, nach euren Schilderungen werde ich mich wohl tatsächlich für Froschbiss entscheiden. :)


    Vielen Dank für die Hilfe :) und euch auch noch eine nicht ganz so anstrengende Woche :)

  • Hallo,


    also ich weiß gar nicht was ihr habt  :D . Nein, im Ernst. Ich mag die kleinen Gesellen. Hab schon öfter gehört, dass sie für die Wasserqualität sehr gut sein sollen. Ich hab mir extra welche aus unserem Tümpel geholt und habe sie in jedem Becken. Bei den wöchentlichen Wasserwechseln fische ich einfach welche ab - dann hält sich das auch in Grenzen.


    LG, Sabine

  • Moinsen,


    schliesse mich da Flunderfan (Simon) an: ja, aber bitte gerne! Zugegeben, die Pflänzchen haben die Eigenart wie die Kletten an einem kleben zu bleiben wenn du am gärtnern bist, aber: als biologischer Filter sind die Top. Und nicht nur das: sie dienen den Fischen auch als Futter, oder zum spielen. Sie werden gefressen, oder auch gejagt wenn sie unter Wasser gezogen werden.
    Zugegeben, die Pflänzchen verteilen sich sehr gerne im AQ wenn du am gärtnern bist. Das sieht dann wie die grüne Version einer Schneekugel aus, aber: erwähnte ich das schon mit dem spielen & dem Futter, sowie der natürlich Filtrierung? :?: Achja: das abschöpfen der Pflänzchen sollte mit einem Kescher eigentlich null Problemo sein. Nachdem ich mal fast keine mehr hatte (nur vereinzelt schwamm noch eine rum) haben die sich wieder erholt und wachsen nun wieder so, wie man es gewohnt ist: schnell & heftig :D


    Ausserdem: worin erkennt man einen Aquarianer 8o 
    Antwort: an den Wasserlinsen am Arm ( und den nassen Ärmeln) :D 8| :P :whistling:

    MFG, Volkmar


    MÖGE DAS WASSER MIT DIR SEIN !!!
    ALLES FÜR'S AQUARIUM !!!
    ALLES FÜR DEN FISCH !!!

  • Hallo Amerina,


    schön, daß Du Dich bei uns im americanfish angemeldet hast und auch gleich hier mit schreibst.


    Noch schöner wäre es, wenn Du Dich im Forum "Mitglieder stellen sich vor " mal kurz vorstellst.


    Man möchte doch wissen, mit wem man sich schreibt. Vielen Dank dafür schon mal im voraus.